Master

Computing and the Arts

  • Master of Arts (M.A.)

  • 4 Semester
  • Präsenzstudium
  • 120 ECTS
  • 680 € / Monat
  • Vollzeit

Creative Coding ist deine Muttersprache und du willst deine Skills erweitern? Der Master Computing and the Arts fordert die Grenzen zwischen Kunst und Technologie heraus und nutzt den Computer als Werkzeug und ästhetisches Material gleichermaßen.

  • englisch
  • Sommer- und Wintersemester

Deine Lerninhalte
Das lernst du

Der Master Computing and the Arts legt den Schwerpunkt auf Creative Coding und Programming, Multimedia-Anwendungen, Interfaces, Installationen und Performances in künstlerischer Umgebung. Du schulst deine praktischen Fähigkeiten, Kunst- und Designpraktiken und bekommst alles, was du brauchst, um dich als Künstler und Coder zu profilieren. Kollaborativ, praxisorientiert und interdisziplinär formst du im Team mit deinen Mitstudierenden nicht nur deine Soft Skills, sondern erlebst auch die verschiedenen Dimensionen von Co-Kreativität in der Medienkunst.

Deine Perspektiven
Innovatives Denken, das sich auszahlt

Der M.A. in Computing and the Arts mit seinen beiden Schwerpunkten auf kreativer Programmierung einerseits und professioneller Handlungskompetenz in funktionsübergreifenden Teams andererseits bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, u.a.:

Branchen und Industrien:

  • Audio- und audiovisuelle Software-Industrie
  • Kreativ-Agenturen und Unternehmen
  • Tanz, (Medien-)Kunst und Theater
  • Computer- und Videospielindustrie
     

Stellenprofile (beispielhaft):
Medientechnologe, Multimedia-Künstlerin, Künstlerischer Leiter, Interaktionsdesigner, Designer für Benutzererfahrung, Projektleitung, Audio-Software-Entwickler, AV-Entwickler

Infotag SRH Berlin Virtuelle Fragerunde

Was macht ein Studium an der SRH Berlin aus? Unser Info Session Dreamteam beantwortet dir 2x im Monat alle Fragen, also setz den Kaffee auf und lass uns reden. Wir helfen dir dabei, die beste Entscheidung für dein Wunschstudium zu treffen.

Zum Event

Infotag SRH Berlin Virtual Info Session - SPECIAL Music & Media programmes

Webinar auf Englisch | Join us and learn everything you need to know about SRH Berlin, our Music & Media programmes, the application process, financing your studies and more!

Zum Event

Dein Lehrplan

4 Semester 120 ECTS
1. Semester

Just give it a go

  • Media Art History 5
  • Methodologies & Practices 5
  • Interdisciplinary & Trans- Media Design I 5
  • Practice Project I 5
  • Programming Basics 10

In drei fünfwöchigen Einheiten erarbeitest du eigene Objekte und gemeinsam künstlerische Artefakte. Erforschen, ausprobieren, Ansätze neu denken, untereinander vernetzen und neue Perspektive finden stehen dabei im Fokus. Parallel dazu werden Designtechniken, audiovisuelles und teambasiertes Programmieren, Mediengeschichte und Geschichte der Ästhetik, schnelle Prototypenentwicklung, audiovisuelle Algorhythmen, User Interfaces und Interaction vermittelt. Du erwirbst Kompetenzen in Konzeptentwicklung und Präsentation, arbeitest deine eigenen Stärken heraus, reflektierst kritisch, lernst von Kommilitonen aus anderen Fachgebieten und übernimmst Verantwortung in diversen Teams. Dabei entwickelst und vertiefst du Skills, die auch in der modernen Arbeitswelt immer wichtiger werden.

2. Semester

Find your very own way

  • Contemporary Artistic Strategies 5
  • Media Psychology & Perception 5
  • Interdisciplinary & Trans- Media Design II 5
  • Practice Project II 5
  • Creative Programming 10

Für die nächsten 15 Wochen stehen das Entwerfen, die Planung und Durchführung von neuen Konzepten und komplexeren Projekten auf dem Plan. Dabei steigst du tiefer in die Materie ein und erweiterst dein Wissen in den Bereichen Creative Programming, Medienpsychologie, interaktiver netzbasierter Technologie, Design Thinking und Audioprogramming, DSP und Applikationen. Gleichzeitig trainierst du in Studioatmosphäre die Artikulation von Feedback und deine eigene Kritikfähigkeit.

3. Semester

Going live

  • Artistic Research 5
  • Media Ethics 5
  • Interdisciplinarity & Transmedia (Elective) 5
  • Practice Project III 5
  • Interactive Art Installations 10

In großen Schritten geht es nun in Richtung Masterarbeit. Dein Wissen und die Kompetenzen aus den ersten beiden Semestern in den Bereichen interaktive Installation, 3D Computergrafiken, Virtual oder Augmented Reality, Szenografie, sowie Hard- und Software Systeme wendest du jetzt im Team für ein großes Projekt an; Ziel: eine öffentliche Ausstellung. Abhängigkeiten rücken in den Vordergrund. Konzeptualisieren, Analyse des Marktes, rechtliche Aspekte, Budgetierung, Rechnungswesen, Funding und die Zusammenarbeit mit externen Partnern stehen auf dem Plan. Da Teamwork nicht nur bedeutet, die eigene Kreativität einzubringen, sondern sie auch mit der Vision des Teams abzugleichen, geht es im dritten Semester auch um Selbstorganisation, Selbsteinschätzung und Konfliktlösungen.

4. Semester

The great finale

  • Masterthesis & Project 20
  • Kolloqium 10

Das vierte Semester steht ganz im Zeichen der finalen Arbeit. Nach erfolgreicher Masterarbeit erhalten Studierende den staatlich anerkannten Abschluss Master of Arts.

Zugangsvoraussetzungen
Das solltest du mitbringen

Der M.A. Computing and the Arts richtet sich an Bewerber mit einem abgeschlossenen Erststudium in Musik, Audio- oder visuellem Design, in Medienkunst oder anderen Bereichen. Der Masterstudiengnag ist nicht-konsekutiv. Wir suchen insbesondere nach einer starken Motivation, sich auszudrücken und zu gestalten, sowie nach einem soliden Verständnis der computergestützten Umsetzung von Klang oder Design.

Checkliste für deine Online-Bewerbung:

  • Motivationsschreiben: Warum bist du an einem Studium bei uns interessiert? Was sind deine Erwartungen? Was sind deine beruflichen Perspektiven?
  • künstlerische Arbeitsproben/ Projektmappe
  • Kopie deines Abschlusszeugnisses (wenn du es noch nicht hast, kannst du es auch nachreichen)
  • Akademisches Transcript über dein Erststudium
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Englischtest

Nach Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen und künstlerischen Proben laden wir dich, wenn alles passt, zu unserer Zulassungsprüfung nach Berlin ein.

Deiner Kreativität bezüglich der Mappe sind keine Grenzen gesetzt. Es können z.B. sein:

  • Filme
  • Illustrationen, Plakate
  • Audiovisuelle Arbeiten
  • 3D Projekte
  • Installationen
  • Apps
  • usw.

Der Studiengang ist außerdem in Englisch. Hier findest du die Englischvoraussetzungen, die du mitbringen solltest:

  • Duolingo 95 Punkte
  • TOEFL 87 ibt (direkte Aufnahme)
  • TOEFL 79 – 86 ibt (mit Zusatzvereinbarung)
  • TOEIC 785 (Listening/Reading 785, Speaking 160, Writing 150)
  • IELTS (academic) 6.5 in average. Abweichungen dazu regelt die Leitlinie des Language Centers in der jeweils aktuellen Fassung
  • CAE (grade A, B, or C)
  • CPE (grade A, B or C)
  • FCE (grade A, B or C)
  • Pearson English Test Academic (PTE-A): 59 Punkte

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die Berlin School of Popular Arts durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst.

  • 680 € / Monat*
  • Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich.  
  • Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 500 €* erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr zu entrichten ist.

*bei Staatsangehörigkeit EU/EWR inklusive Schweiz und Westbalkan. Studierende aus Non EU/EWR Staaten zahlen bei uns semesterweise 5.400 € sowie eine Anmeldegebühr von 900 €. 

Studienfinanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds unserer Hochschule, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – Du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir für dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

 

Jetzt Bewerben
Bewerbungsprozess und Fristen

Wir freuen uns, dich an der SRH Berlin begrüßen zu dürfen. So sieht unser Bewerbungsprozess aus:

  1. Du bewirbst dich online über das SRH Bewerbungsportal
  2. Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  3. Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  4. Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  5. Du zahlst die Anmeldegebühr (alle Studierende) und eventuell das 3-Monats-Deposits (nur Nicht-EU/EWR Studierende)
  6. Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  7. Du nimmst an unserer Einführungswoche teil und dann geht es los!

In unserem persönlichen Zulassungsgespräch laden wir dich nach Berlin ein. Hier wollen wir mehr über dein studiengangsspezifisches Wissen, deine Kreativität und Motivation für ein Studium M.A. Computing and the Arts erfahren. Außerdem gibt es dir Gelegenheit, detailliertere Fragen zum Studienprogramm zu stellen. Solltest du nicht nach Berlin kommen können, findet es auf deinen Wunsch auch online statt.

SOPA auf die Ohren
SOPA auf die Ohren

Berlin School of Popular Arts (SOPA) on Spotify

In unserer SOPA Playlist präsentieren wir aktuelle und ehemalige Studierende aus den Studiengängen B.A. Musikproduktion, B.A. Audiodesign und B.Mus. Popularmusik. Alles Songs wurde von unseren Studierenden entweder (mit-)komponiert, interpretiert, arrangiert und/oder produziert!

Reinhören

Jetzt durchstarten Dein Weg in die Zukunft

  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt!