Zurück

Ein Praktikum im Ausland

Dein Weg zu internationaler Praxiserfahrung.

Info Sessions

Freitag 24.02.2023 - 10.00 Uhr
Info Meet Up! Auslandpraktikum - Finanzierungsmöglichkeiten (Deutsch)    
Link

 

Friday 24.02.2023 - 11.30 pm
Info Meet Up! Internship abroad - Financing options (English) 
Link

Erste Schritte
Wo finde ich Praktikumstellen?

Internationale Praxiserfahrung ist gefragt. In vielen unserer Studienprogramme ist ein Praxissemester fest im Stundenplan verankert - egal, ob im In- oder Ausland. Aber wie findest du das perfekte Praktikum in deinem Wunschland?

Unser Career Service unterstützt dich bei der Praktikumssuche auch im Ausland. Auch einige deiner Professor*innen und Mitstudierenden können Tipps und Erfahrungen weitergeben. Erkundige dich am besten direkt in deinem Fachbereich.

Zudem stellt der DAAD auf seinen Seiten hilfreiche Informationen zu Verfügung.

Weitere Anregungen findest du auch in den Publikationen in der Downloadliste. 

Falls du dich für ein Praktikum innerhalb Europas interessierst, bietet sich auch die Seite ErasmusIntern.org als erste Anlaufstelle an. Die Plattform wurde, unterstützt vom Erasmus Student Network (ESN), durch die Europäischen Kommission ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Praktikumssuchende mit Organisationen und Unternehmen in ganz Europa zusammenbringen.

 

Deine Fördermöglichkeiten
Wie finanziere ich ein Auslandpraktikum?

Mehrausgaben für Anreise, Unterkunft, Verpflegung oder Visum solltest du einplanen – insbesondere dann, wenn dein Praktikum gar nicht oder nur gering vergütet wird. Das International Office hilft dir bei der Suche nach dem richtigen Förderprogramm.

Das International Office der SRH Berlin University of Applied Sciences berät dich gern zu Fördermöglichkeiten für dein Auslandspraktikum. Bei der SRH direkt kannst du dich für eine finanzielle Unterstützung für ein Auslandspraktikum innerhalb der EU Mitgliedsstaaten und Serbien, Nordmazedonien, Norwegen, Liechtenstein, Island und der Türkei über das Erasmus+ Programm bewerben. Für Praktika bis zu einem halben Jahr außerhalb Europas, kannst du dich für das DAAD-Programm PROMOS bewerben. Genauere Informationen zum Bewerbungsprozess findest du weiter unten.

Wenn in deinem Studiengang ein Praktikum vorgeschrieben ist und wenn du einen Aufenthalt von mindestens einem Semester bzw. zwölf Wochen planst, gibt es die Möglichkeit Auslands-BAföG zu beantragen.

Für Auslandpraktika mit einer Länge von maximal 3 Monaten kommt auch ein Kurzstipendium des DAAD in Frage.

Fürs Auslandspraktikum Erasmus+

Mit einer Erasmus+ Förderung können wir dein Auslandspraktikum in allen EU Mitgliedsstaaten und Serbien, Nordmazedonien, Liechtenstein, Island, Norwegen und der Türkei finanziell unterstützen. Sobald du einen Praktikumsplatz gefunden und einen Praktikumsvertrag unterzeichnet hast , kannst du dich für ein Erasmus+ Stipendium bewerben. Ein Erasmus+ Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Allgemeine Informationen zum Erasmus+ Programm findest du hier.

Mehr zu Erasmus+
  • ordentlich immatrikuliert an einer der schools der SRH Berlin University of Applied Sciences
  • Bestätigung über einen Praktikumsplatz von mindestens 2 Monaten
  • noch keine finanzielle Förderung während des aktuellen Studiums über Erasmus+ über 12 Monate erhalten

Eine finanzielle Förderung über Erasmus+ ist seit der neuen Programmgeneration (2021-2027) nicht nur innerhalb Europas (Programmländer), sondern auch für Länder außerhalb Europas (Partnerländer) beantragbar. Allerdings ist das zur Verfügung stehende Budget für die Förderung außerhalb Europas in Partnerländer sehr viel geringer als das für Programmländer. Daher hat sich das International Office dafür entschieden, Auslandspraktika in Partnerländer nur zu fördern, wenn noch Fördermittel zur Verfügung stehen. In der Regel werden Auslandspraktika in Partnerländer von der SRH Berlin nicht über Erasmus+ gefördert.

In diesem hinterlegten pdf-Dokument "Förderfähige Länder & Förderraten Auslandspraktikum Erasmus+" findest du alle Infos zu den notwendigen Bewerbungsunterlagen und den Förderraten für die einzelnen Programmländer.

Sobald du eine Zusage für einen Praktikumsplatz erhalten und einen Praktikumsvertrag unterzeichnet hast, kannst du dich für eine Erasmus+ Förderung bewerben. Dafür sende bitte eine Kopie des Praktikumsvertrages oder eine Bestätigungsemail der Praktikumseinrichtung, eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und den das ausgefüllte Bewerbungsformular per Email an das International Office. Wir setzen uns dann direkt mit dir in Verbindung und senden dir alle notwendigen Antragsdokumente zu.

Vor Beginn des Auslandspraktikums müssen zwischen dir und der SRH in jedem Fall folgende Dokumente ausgefüllt und unterschrieben vorliegen:

  • Grant Agreement im Original unterschrieben (Vertrag über Förderdauer und -höhe, Rechte und Pflichten für Geförderte)
  • Learning Agreement (digital) - Vereinbarung über Ziele des Praktikums, die mit der Studiengangleitung im Vorfeld abgestimmt sind
  • Prüfung der Förderfähigkeit und vorherige Teilnahme
  • Prüfung des Versicherungsschutzes
  • ggf. Sicherheitshinweise zu Covid-19
  • Absolvierung OLS Sprachtest

Sobald die Unterlagen komplett vorliegen, können wir die Überweisung der 1. Rate des Erasmus+ Stipendiums (70% der Gesamtsumme) in Auftrag geben. Die Bearbeitung dauert in der Regel ca. 14 Tage. Wenn du dir unsicher bist, melde dich gern beim International Office und frage, ob der Auftrag zur Auszahlung bereits erfolgt ist.

Wenn sich zu Beginn oder während deines Auslandspraktikums deutliche Änderungen in den Aufgaben ergeben sollten oder du die Praktikumseinrichtung noch einmal wechselst, musst du diese ebenfalls mit deiner Studiengangleitung besprechen und dir neu auf dem Learning Agreement bestätigen lassen. Damit stellst du die Anerkennung deiner Leistungen aus dem Ausland sicher.

Falls du dein Praktikum abbrechen musst und absehbar ist, dass du nicht genügend ECTS in deinem Auslandspraktikum erreichen kannst, setze dich bitte umgehend mit deiner Studiengangleitung in Verbindung und bespreche die Möglichkeiten, die du hast, um die ausstehenden Studienleistungen noch erbringen zu können.

Nach dem Auslandspraktikum

Nach Beendigung deines Auslandspraktikums musst du dir deine Praktikumszeit von der Praktikumseinrichtung auf dem Confirmation Letter bestätigen lassen. Reiche diesen bitte zusammen mit dem Erfahrungsbericht im International Office ein. 

Um die 2. Rate des Erasmus+ Stipendiums zu erhalten, musst du Folgendes spätestens 30 Tage nach Ende deines Auslandspraktikums erledigt haben:

  • Confirmation Letter im International Office einreichen
  • Erfahrungsbericht im International Office einreichen
  • Absolvierung der EU Survey (Link wird dir automatisch per Email zugesendet)
  • ggf. zweiter Sprachtest über OLS (Online Linguistic Support)

Wenn all diese Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben vorliegen bzw. du die Fragebögen ausgefüllt hast, können wir die 2. Rate deines Erasmus+ Stipendiums in Auftrag geben. Die Überweisung sollte nicht länger als 14 Tage dauern.

Fürs Ausldandspraktikum PROMOS

PROMOS ist ein Programm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), verwaltet durch den DAAD (Deutschen Akademischer Austauschdienst e.V.) zur Steigerung der Mobilität von Studierenden deutscher Hochschulen. Gefördert werden können Praktikumsaufenthalte ab 6 Wochen in aller Welt, die in keinem der strukturierten DAAD-Programme (z.B. Erasmus+) förderbar sind.

Mehr zu PROMOS
  • ordentlich immatrikuliert und einen Studienabschluss anstrebend an einer der schools der SRH Berlin University of Applied Sciences
  • eine Zusage für ein Praktikum von mindestens 6 Wochen und max 6 Monaten erhalten haben
  • noch keine finanzielle Förderung über PROMOS von insgesamt 6 Monaten erhalten

Sobald du eine offizielle Zusage für einen Praktikumsplatz erhalten und einen Praktikumsvertrag unterschrieben hast, kannst du dich für eine PROMOS Förderung bewerben. Dafür sende bitte eine Kopie des Praktikumsvertrages zusammen mit den anderen unten aufgeführten Bewerbungsunterlagen per Email an das International Office. Wir setzen uns dann direkt mit dir in Verbindung und senden dir alle notwendigen Antragsdokumente zu.

Vor Beginn des Auslandspraktikums müssen zwischen dir und der SRH in jedem Fall folgende Dokumente ausgefüllt und unterschrieben vorliegen:

  • Bewerbungsformular PROMOS und alle dazugehörigen Dokumente
  • Stipendienvereinbarung im Original unterschrieben (Vertrag über Förderdauer und -höhe, Rechte und Pflichten für Geförderte)
  • ggf. Sicherheitshinweise zu Covid-19

Sobald die Bewerbungsunterlagen komplett vorliegen:

- Bewerbungsformular

- Motivationsschreiben

- Lebenslauf

- Empfehlungsschreiben eines/-r Professors/-in/ Lehrbeauftragte

- aktuelle Notenbescheinigung (CampusNet oder Prüfungsamt)

- aktuelle Immatrikulationsbescheinigung (CampusNet oder Student Service)

- Nachweis Sprachkenntnisse

- Praktikumszusage (Praktikumsvertrag)

können wir nach Ende der Bewerbungsfrist die Auswahl zwischen allen Bewerber*innen vornehmen. Die Entscheidung über die Zu- oder Absage sollte dir bis spätestens 4 Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist zukommen. Die Auswahl findet durch eine Auswahlkommission statt, die sich aus verschiedenen Bereichen der SRH Berlin zusammensetzt.

Das PROMOS-Stipendium ist eine leistungsbezogene Förderung. Daher ist für deine Bewerbung am wichtigsten, dass du deine bisher erreichten Qualifikationen und die Ziele des Auslandsaufenthaltes überzeugend darstellst. Anhand der eingereichten Bewerbungsunterlagen wird die Auswahl durch die Auswahlkommission vorgenommen.

Wenn du eine Zusage für eine finanzielle Förderung über PROMOS erhalten hast, können wir die Überweisung des gesamten Stipendiums gemäß Stipdendienvereinbarung in Auftrag geben. Die Bearbeitung dauert in der Regel ca. 14 Tage.

Die Förderraten des PROMOS Programms variieren je nach Zielland. Hier findest du eine Übersicht über die PROMOS-Förderraten für das Kalenderjahr 2023.

.

Je nach zur Verfügung stehendem Budget und der Anzahl der Bewerbungen wägen wir ab, ob und für wie lange wir dich über PROMOS fördern können. Wir wollen möglichst vielen Studierenden die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung zukommen lassen, daher kann es sein, dass wir dich nicht für die gesamte Dauer deines Praktikums fördern können.

Nach Beendigung deines Auslandspraktikums bist du verpflichtet einen Nachweis - Confirmation of Stay über die Dauer deines Auslandspraktikums und einen Erfahrungsbericht einzureichen.

Fragen? Wir sind für dich da!

Du kommst mit deinen Plänen nicht weiter? Dann lass dich beraten.