Zur Personenübersicht
  • Fachbereichsleiter

Prof. Dr. Michael Hartmann

Academic Director der Berlin School of Technology
Sprechzeiten Dienstags 15-17 Uhr
Raum: BST/Seminargebäude, S.107
E-Mail:
Telefon: +49 30 51 56 50 - 829

Über mich
Über mich


Akademischer Werdegang

Prof. Hartmann studierte und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin im Fachgebiet Physik. Im Jahr 2002 wurde er an der SRH Hochschule Berlin zum Professor berufen und ist dort seit 2010 Vizepräsident für Lehre. Im Rahmen von internationalen Forschungsprojekten arbeitete er u.a. an der Universität Rochester (USA) und an den Universitäten Jerusalem und Tel Aviv (Israel). In seinen Forschungsprojekten in DFG-Sonderforschungsbereichen und Schwerpunktprogrammen u.a. an der TU Chemnitz, am Forschungszentrum Jülich und an der Humboldt-Universität Berlin untersuchte er optische und elektronische Eigenschaften neuer Materialien für die anorganische und organische Photovoltaik. Seine anwendungsorientierten Forschungsarbeiten in den letzten Jahren betreffen vor allem Managementkonzepte und Wissensmanagement für die nachhaltige Energieversorgung auf Basis Erneuerbarer Energien. In diesem Kontext entwickelte er u.a. gemeinsam mit internationalen Partnern und Oberstufenzentren in Berlin Ausbildungsprogramme zu Erneuerbaren Energien.

Prof. Hartmann ist Mitglied der Deutschen und Europäischen Physikalischen Gesellschaft. Als Vertrauensdozent der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist er Ansprechpartner und Betreuer der Stipendiaten der SRH Hochschule Berlin.

Auszug
An diesen Publikationen habe ich mitgewirkt

10.05.2006
Erneuerbare Energien für die Infrastrukturentwicklung ländlicher Regionen in Mosambik.

M. Hartmann, S. Peuker, J. Njinkeu, Erneuerbare Energien für die Infrastrukturentwicklung ländlicher Regionen in Mosambik. Konferenzbericht „Armutsbekämpfung und Infrastruktur-entwicklung in Mosambik“ der inwent gGmbh und des Deutsch- Mosambikanischen Forums (2006)