Zurück

STIBET-Stipendien für internationale Studierende

Du bist kurz vorm Abschluss? Du bist besonders engagiert? Bewirb Dich.

Was ist STIBET?

Die SRH Berlin schreibt STIBET-Abschluss- und Engagementstipendien für internationale Studierende aus. Die Mittel dafür stellt das Auswärtigen Amt den deutschen Hochschulen zu Verfügung; das Programm soll es den deutschen Hochschulen erleichtern, gastfreundliche und leistungsfördernde Rahmenbedingungen für ihre internationalen Studierenden zu schaffen. Verwaltet werden die Mittel vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).  

Zum STIBET-Programm gehört der DAAD-Preis, der einmal jährlich an eine oder einen herausragend engagierten Studierenden verliehen wird; die Ausschreibung dafür ist vom 01.06. bis 30.08.2022. Alle Angehörigen der SRH Berlin können dafür herausragende internationale Studierende aus Berlin, Dresden oder Hamburg nominieren. An der SRH Berlin finanzieren wir aus diesen Mitteln auch den Residence Permit Service im International Office, der Studierende bei der Beantragung der Aufenthaltserlaubnis in Berlin unterstützt, sowie interkulturelle Veranstaltungen während der Einführungswoche und während des Semesters. Das Global Cooperation Institute koordiniert das STIBET-Programm an der SRH Berlin. 

Für das Stipendienprogramm kannst Du Dich bewerben, wenn Du an der SRH Berlin in Vollzeit einen Bachelor- oder Masterabschluss anstrebst.  

Es gibt zwei Arten von Stipendien: 

  1. Studienabschlussstipendium 
  2. Engagementstipendien 

Mehr zum Stipendium

Das Stipendium beträgt voraussichtlich 500 Euro pro Monat für 3 – 4 Monate. Die Länge der Förderung richtet sich nach der Bewerbung. 

Für ein Studienabschlussstipendium kannst Du Dich bewerben, wenn Du 

  • eine andere als die deutsche Staatsbürgerschaft hast, 
  • an der SRH Berlin in Vollzeit und in Präsenz studierst und zwar entweder in Berlin, Dresden oder Hamburg und dort auch wohnst, 
  • herausragende akademische Leistung erbracht hast, 
  • in der Abschlussphase Deines Studiums bist, also im vorletzten oder letzten Semester bist, und 
  • in 2022, spätestens aber innerhalb von 12 Monaten nach der Vergabe Deinen Abschluss machst durch die Auswahlkommission. 

Für ein Engagementstipendium kannst Du Dich bewerben, wenn Du 

  • eine andere als die deutsche Staatsbürgerschaft hast, 
  • an der SRH Berlin in Vollzeit und in Präsenz studierst und zwar entweder in Berlin, Dresden oder Hamburg, 
  • herausragende akademische Leistung erbracht hast, 
  • mindestens ein Jahr bei uns studiert hast, und 
  • Du Dich an der SRH Berlin im internationalen Bereich besonders engagiert hast, z.B. andere Studierende unterstützt bei ihrem Studium oder ihrem Leben in Deutschland (auch als Buddy) oder an der SRH bei Veranstaltungen mithilfst, aber auch für Dein Engagement außerhalb der Hochschule. 

Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein STIBET-Stipendium. 

Für 2022 kannst Du Dich zwischen dem 1. April – 31. Mai bewerben. Deine Bewerbung muss spätestens um Mitternacht mitteleuropäischer Zeit am 31. Mai 2022 eingegangen sein. Bewerbungen, die später eintreffen, können nicht berücksichtigt werden. 

Für die Bewerbung sende bitte folgende Unterlagen mit dem Betreff „STIBET-Stipendium“ an das Global Cooperation Institute kirsten.matthes@srh.de

 

  • Bewerbungsformular (zum Download rechts) 
  • Jemand bezeugt Dein Engagement 
  • Bewerbungsschreiben 
  • Tabellarischer Lebenslauf 
  • Aktueller Leistungsnachweis (nicht älter als vom 1. März des Jahres) 
  • Kopie Deines Passes 
Auszeichnungen

DAAD-Preis

Würdigung von Studierenden mit herausragenden akademischen Leistungen und interkulturellem Engagement.