Zur Personenübersicht
  • Hochschulleitung

Prof. Dr. jur. Bert Eichhorn

Professor für Internationales & Europäisches Recht, Academic Director des Global Cooperation Institute
Sprechzeiten Open Door Policy
E-Mail:
Telefon: +49 30 374 374 -510

Über mich
Über mich

2014 - Aktuell
Externer Professor an der Universität Granada

2011 - Aktuell
Geschäftsführender Direktor des Contractual Management Institute Berlin (CMI Berlin) an der SRH Berlin University of Applied Sciences

2008 - Aktuell
Professor für Internationales & europäisches Recht, SRH Berlin University of Applied Sciences

2000 - Aktuell
Gastdozent: Wrocław University of Science and Technology, Marmara Universität Istanbul, Grande École de Commerce (INSEEC Business School) in Paris und Bordeaux, Ateneo de Manila Universität, Sapienza Universität Rom

Vorlesungen: Internet- & Europarecht, Vertragsmanagement, Grundlagen des klaren Denkens, Argumentieren & Entscheiden im unternehmerischen Kontext

1997 - 2001
Gründer und Geschäftsführer des BürgerForumEuropa

EU-finanziertes Projekt in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission, dem Europäischen Parlament, dem Europäischen Währungsinstitut, dem Europäischen Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen, verschiedenen Regierungs- und Länderministerien und dem Wirtschaftsmagazin impulse 

1995 - 1996
Rechtsberater bei CLT/UFA (Bertelsmann) Luxemburg Rechtsberater im Bereich Europäisches Medienrecht und Vertragsmanagement.

1994 - 1996
Dozent und Vorsitzender der Prüfungskommission der Industrie- und Handelskammer (Bereich Europa), Köln; Pilotprojekt der Industrie- und Handelskammer in Paris, London und Köln zur Fortbildung von Praktikant*innen

1992 - 1993
Rechtsberater des Westdeutschen Rundfunks, Köln; Beratung in Fragen des europäischen Medienrechts

1992
Promotion zum Dr. juris an der Universität zu Köln im Fachbereich Recht

Thema: “Reparation als völkerrechtliche Deliktshaftung - Rechtliche und praktische Probleme unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands (1918-1990).”

1989 - 2012
Rechtsanwalt (Außen-)Wirtschaftsrecht, Internetrecht, Europarecht, Urheber- und Wettbewerbsrecht, Vertrags- und Risikomanagementberatung

1989 - 1994
Rechtsberater am Europäischen Parlament, Europäische Integration; Wirtschafts- und Internetrecht, Kommunikation, Kultur und Medien

1989
2. Staatsexamen, Universität zu Köln

1988 - 1989
Referendar, Generaldirektion Wissenschaft, Europäisches Parlament

1985
1. Staatsexamen, Universität zu Köln

1982
Zwischenprüfung in politischer Philosophie und Ethik, Universität zu Köln

1979 - 1980
Studium des Völkerrechts, Europarechts und der Internationalen Beziehungen, Universität Lausanne (Zertifikat in französischer Sektion)

1978 - 1985
Studium der Rechtswissenschaften, Philosophie und Wirtschaftswissenschaften, Universität zu Köln

Lehrveranstaltungen

  • Internationales vertragliches Recht
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Internetrecht
  • EU-Recht

Publikationen

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2020). Optimierungspotenziale für Projektverträge in der internationalen Diskussion. Zeitschrift deutsches & - internat. Bau- & Vergaberecht (ZfBR), pp. 501-507.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2020). Vertragsrisiken und vertragliches Risikomanagement - Eine Neubestimmung, Zeitschrift Risk Fraud Compliance (ZRFC) 04/2020, p. 156-162.

Eichhorn, Bert (2019). The Second-Hand Software Case. In: Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (Editors). Contractual Management - Managing Through Contracts, Springer Verlag, pp. 87-111.

Zimmermann, Giarra; Eichhorn, Bert (2019). The Jamaika Coalition Case. In: Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (Editors). Contractual Management - Managing Through Contracts, Springer Verlag, pp. 361-387.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2019). Contractual Management: A Holistic Approach to a Diverse Issue. In: Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (Editors). Contractual Management - Managing Through Contracts, Springer Verlag, pp. 3-47.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (Editors) (2019). Contractual Management - Managing Through Contracts, Springer Verlag, pp. 1-403.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2017). Reconsidering Contract Risk and Contractual Risk Management, International Journal of Law and Management, vol. 59, no. 4, pp. 504-521.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2017). Compliance durch vertragliches Management, Risk, Fraud & Compliance, vol. 12, no. 2, pp. 86-91.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2016). Projekterfolg durch vertragliches Management, ProjektManagement pp. 57 – 61.

Eichhorn, Bert; Heinze, Björn; Tamm, Gerrit; Schuhmann, Ralph (2016). Internetrecht im ECommerce, Springer Verlag.

Schuhmann, Ralph; Eichhorn, Bert (2015). From Contract Management to Contractual Management, European Review of Contract Law (ERCL), 1, pp. 1-21.

Eichhorn, Bert; Schuhmann, Ralph (2014). Der Inhalt ist alles, die Form nur Ästhetik? - Leichtverständliche Sprache und Visualisierung für Projektverträge, Zeitschrift für deutsches und internationales Bau- und Vergaberecht, 3, pp. 211-216.

Eichhorn, Bert. Panel Discussion (2013). International Negotiation - Contracts as Tools of Risk, Conflict and Knowledge Management, Short Lecture at SRH Hochschule Berlin.

Eichhorn, Bert; Schuhmann, Ralph (2012). Integration von Wirtschaft und Recht: Vertragswissensmanagement, Akademie - Zeitschrift für Führungskräfte in Verwaltung und Wirtschaft 2/2012, pp. 41 - 44.

Eichhorn, Bert; Schuhmann, Ralph (2011). Der Vertrag als Kooperations- und Kommunikationstreiber. Vom klassischen zu einem prozessorientierten Vertragsverständnis. In: Ladwig, Kunze, Hartmann (Editors). Exit Matters - Auf dem Weg in die Projektgesellschaft, pp. 169 - 203.

Eichhorn, Bert (2007). Internetrecht für Nutzer und Web-Verantwortliche, Beuth Verlag.

Eichhorn, Bert (2006). Schutz der Leistung im Internet aus urheber- und wettbewerbsrechtlicher Sicht. In: Sokianos, Nicolas P. (Editor), Produkt- und Konzeptpiraterie, Gabler Verlag.

Eichhorn, Bert (2003). Lehrbuch Internet-Recht, 3. Auflage, Fortis Verlag.

Eichhorn, Bert (2001). Lehrbuch Internet-Recht, 2. Auflage, Fortis Verlag.

Eichhorn, Bert (2001). Internet-Rechtsfragen, Evangelisches Soziallexikon, Kohlhammer Verlag.

Eichhorn, Bert (2000). Lehrbuch Internet-Recht, 1. Auflage, Fortis Verlag.

Eichhorn, Bert (1999). Copyright and Related Rights in the Information Society on a European and International Level. In: Towards Competition in Network Industries: Telecommunication, Energy and Transportation in Europe and Russia, Springer Verlag.

Eichhorn, Bert (1998). Die Mitwirkung des Jugendhilfeausschusses bei der Kürzung von Fördermitteln für die freie Jugendhilfe - Anmerkungen zur Entscheidung des OVG Münster vom 15.01.1997, Jugendhilfe, Luchterhand Verlag.

Eichhorn, Bert (1998). Die Europäische Währungsunion im Spannungsfeld von Recht und Politik. In: Welfens, Paul; Eichhorn, Bert; Palinkas, Peter (Hrsg.). Euro - Neues Geld für Europa - Argumente und Fakten zur Europäischen Währungsunion von A bis Z, Campus Verlag.

Welfens, Paul; Eichhorn, Bert; Palinkas, Peter (Hrsg.) (1998). Euro - Neues Geld für Europa - Argumente und Fakten zur Europäischen Währungsunion von A bis Z, Campus Verlag.

Eichhorn, Bert (1992). Reparationen als völkerrechtliche Deliktshaftung - Rechtliche und praktische Probleme unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands (1918 - 1990), Nomos Verlag.

Weitere Tätigkeiten

  • Geschäftsführender Direktor des CMI Berlin Research Institute, SRH Berlin University of Applied Sciences
    Das CMI Berlin vertritt eine werteorientierte Auffassung von Vereinbarungen und ihrer Umsetzung in Wirtschaft, Gesellschaft und für das Individuum. Die Forschungsaktivitäten des Instituts basieren auf zwei Konzepten: Netzwerken und Nachhaltigkeit. Die Entwicklung von Netzwerken als zwischenmenschliche und innerbetriebliche Vereinbarungen hat zum Ziel, den Vertrag als Werkzeug zu betrachten, um ein Interessengleichgewicht verschiedener Stakeholder zu ermöglichen. Der Rahmen für die Forschungsaktivitäten des CMI Berlin bildet das Konzept der Nachhaltigkeit, welches einen besonderen Wert auf faire, ausgeglichene und langfristige Beziehungen legt.
     
  • Seit 2014: Externer Professor an der Universität Granada
     
  • Seit 1999: Mitglied Institut für Europäisches Medienrecht
     
  • Seit 1998: Mitglied Rheinische Musikschule Köln