SRH Berlin University of Applied Sciences

Medienkommunikation und Medienproduktion

  • Master of Arts (M.A.)
  • 4 Semester
  • Präsenzstudium
  • 120 ECTS
  • 690 € / Monat
  • In Akkreditierung
  • Vollzeit

Entdecke die Zukunft der sich schnell verändernden Medienbranche! Bereite dich darauf vor, in vielfältigen Bereichen erfolgreich zu sein, tauche ein in die Welt der Digitalisierung und entdecke spannende neue Berufsmöglichkeiten!

  • deutsch
  • Wintersemester
Deine Lerninhalte

Storytelling, inszenieren, präsentieren

Kreativität entfesseln, digitale Medien meistern, Erfolg gestalten - Willkommen im Masterstudiengang Medienkommunikation und Medienproduktion!

Im Master Medienkommunikation und Medienproduktion lernst du, Medienformate und Kampagnen strategisch zu entwickeln, Medienprojekte kreativ umzusetzen, Ideenprozesse zu steuern, Kreativteams systemisch zu begleiten und die globale Kreativwirtschaft interdisziplinär zu diskutieren sowie forschend zu verstehen.

Du entwickelst hierbei ein feines Gespür für Medien-, Kommunikations- und digitale Trends sowie für das Publikum und tauchst ein in Themen, wie z.B. User Experience Management, Audience Development, Social Media Management, Design Thinking, kreatives Schreiben, Storytelling, digitale Transformation, KI, Markenkommunikation und Kommunikationspsychologie.

In vier Praxisprojekten erprobst du dich in Zusammenarbeit mit Medienexpert:innen als Teamplayer:in und lernst die Regeln von agilem Leadership, Content-Creation und zukunftsorientierter Zusammenarbeit kennen. Jedes dieser vier Projekte wird mit einer Medienproduktion abgeschlossen.

In zwölf interdisziplinären Workshops bekommst du das spezifische Handwerk aus der Medien-Konzeption, Medien-Gestaltung und Live-Kommunikation an die Hand, um souverän aufzutreten und zeitgemäße Medienproduktionen zu entwickeln sowie umzusetzen. Angefangen bei Präsentationstechniken für erfolgreiche Kund:innenenauftritte, über die Grundregeln der Interaktion, Dramaturgie, Inszenierung und Medialisierung von Medienformaten und Markenbotschaften, bis zur professionellen und branchenübergreifenden Arbeit mit Licht, Sound und Bewegtbild.

Deine Berufsaussichten

Creative Director, Content Creator und mehr

Creative Director, Content Creator, Creative Concepter, Crossmedia-Manager und mehr.

Der Master in Medienkommunikation und Medienproduktion eröffnet dir einen breiten Zugang zu internationalen, kreativen Medien- und Wirtschaftsfeldern, u.a. in folgenden Branchen:

Radio, Fernsehen, Film, Internet – je nach Fokussierung:

  • Redakteuer:in
  • Content-/Producer:in
  • Moderator:in
  • Multimedia-Reporter:in
  • Mediengestalter:in Bild/Ton
  • Podcaster:in
  • Digital Designer:in
  • Content Creator:in
  • Creative Concepter:in
  • Autor:in

Werbung, Marketing, PR, Management – je nach Fokussierung im Studium:

  • Creative Director
  • Medienmanager:in
  • Projektmanager:in
  • PR-Manager:in
  • Pressesprecher:in
  • Online-, Social Media-, Digital-Manager:in
  • KI-Manager:in
  • Audience Development Manager:in
  • Medienplaner:in
  • Digital Cross Channel Planer:in

Musikwirtschaft – je nach Fokussierung im Studium:

  • Booker:in
  • Projektmanager:in
  • Produktmanager:in
  • Online-Redakteur:in
  • Booking-Agent
  • Musik-Redakteur:in
  • Musik-Journalist:in
  • Manager:in Digital Concepts
  • Manager:in Promotion Konzert
  • Label Coordination Manager:in

Event – je nach Fokussierung im Studium:

  • Eventmanager:in
  • Event-Koordinator:in
  • Projektmanager:in
  • Marketing Assistent:in
  • Gestalter:in visuelles Marketing
  • Szenograf:in
  • Ausstellungsplaner:in
  • Showroom Manager:in
  • Digital & Social Media Manager:in
  • Creative Concepter:in
Lernt uns persönlich kennen
Lernt uns persönlich kennen

Open House | Juni 2024 | Berlin

Wir laden euch in 

  • Berlin am Samstag den 15.06.2024 von 11-16 Uhr

zu unserem Tag der offenen Tür ein.

Lernt unsere Studiengänge, Standorte und unser Team kennen und erfahrt mehr über Zulassung, Finanzierung und unsere Servicebereiche.

Mehr erfahren und anmelden
Infomaterial
Erhalte mehr Infos zum Studiengang!

Studiengangsbroschüre und mehr ...

Meet your Professor Meet your Prof. online | Unsere kreativen Masterstudiengänge

Unsere Professor:innen und Studienberatenden stellen dir die kreativen Masterstudiengänge an den verschiedenen SRH Standorten vor.

Zum Event
Open House Open House | Berlin School of Popular Arts

Lernt die Berlin School of Popular Arts und unsere Musik-, Medien- und kreativen Management-Programme in Berlin kennen!

Zum Event

Dein Lehrplan

4 Semester 120 ECTS
1. Semester

Grundlagen

  • Kommunikation und Design: Medienkommunikation, Medienkultur, Medienkunst; Design Thinking

    5
  • Medien und Marken: Medienanalyse, Bildanalyse, Kulturanalyse; Markenkommunikation

    5
  • Medienformate und Moderation: Medienformatentwicklung; Moderation

    5
  • Präsentieren und Inszenieren I: Strategie; Dramaturgie; Performance

    5
  • Kreatives Schreiben und Gender Studies: Gender Studies; Kreatives Schreiben I: Storytelling

    10

Im ersten Semester erarbeitest du dir theoretische Grundlagen in den Bereichen Medien, Kommunikation, Kultur, Kunst, Design und Markenkommunikation. 

Zudem beschäftigest du dich mit wissenschaftlichen Analysemethoden und Kreativitätstechniken aus dem Bereich des Design Thinking.

Darüber hinaus entwickelst du überzeugende Live-Konzepte – mit Fokus auf die Themen Moderation und Medien-Formatentwicklung.

Du übst dich aber auch im Kreativen Schreiben und erwirbst Grundlagen in den Gender Studies und zu den Themenfeldern der Intersektionalität.

In interdisziplinären Workshops erlernst du Techniken, Methoden und Strategien der Präsentation und Inszenierung.

2. Semester

Vertiefung

  • Kommunikation und Psychologie: Kommunikationswissenschaft, Kommunikationspsychologie, Kommunikationsanalyse

    5
  • - Medieninszenierung und Mediendramaturgie: Museum, Ausstellung, Event

    5
  • Markenkommunikation: User Experience Management, Audience Development, Customer Journey

    5
  • Präsentieren und Inszenieren II: Tools; Design; Audiovisuelle und digitale Medien

    5
  • Praxisprojekte I: Medienproduktion und Projektmanagement: Medienproduktion I; Projektmanagement I

    10

Im zweiten Semester entwickelst du Strategien und Konzepte für zeitgemäße Medienproduktionen und innovative Medienprojekte, die du gemeinsam mit Praxispartner:innen umsetzt.

Parallel vertiefst du dein Wissen in Theorien und Methoden beschäftigst dich mit den Themengebieten Kommunikationspsychologie und Kommunikationsplanung, User Experience Management und Audience Development, sowie Ausstellungsgestaltung.

In diesem Semester erarbeitest du dir außerdem wieder mit Design- und Medienexpert:innen in interdisziplinären Workshops vertiefende Techniken und Methoden der Präsentation und Inszenierung – diesmal mit Fokus auf gestalterische Fähigkeiten von audiovisuellen Medien.

3. Semester

Differenzierung

  • Digitale Transformation und KI I: Digitale Transformation, KI; Kreatives Schreiben II: Digitales Storytelling

    5
  • Digitale Transformation und KI II: (Digitale) Medienästhetik; (Digitale) Markenerlebnisse

    5
  • Digitale Transformation und KI III: Digitale Medienproduktion, Digitales Marketing

    5
  • Präsentieren und Inszenieren III: Partizipation, Interaktion; Dramaturgie im (digitalen) Raum; Interfaces

    5
  • Praxisprojekte II: Medienproduktion und Projektmanagement:: Medienproduktion II; Projektmanagement II

    10

Im dritten Semester dreht sich alles um die Digitalisierung und KI.

Zudem entwickelst du in zwei Praxisprojekten mit externen Geschäftspartner:innen grundlegende Kompetenzen in der (digitalen) Medienproduktion und im (digitalen) Marketing.

Darüber hinaus werden deine Kompetenzen im kreativen Schreiben weiter gezielt ausgebaut.

Und in interdisziplinären Workshops werden Techniken und Methoden der Präsentation und Inszenierung mit Fokus auf Interaktion, Dramaturgie, Datenaustausch und Datenverarbeitung erlernt.

4. Semester

Fokussierung

  • Präsentieren und Inszenieren IV: Licht; Sound; Bewegtbild

    5
  • Master-Arbeit: Kolloquium zur Master-Arbeit; Coaching Master-Arbeit; Verfassen Master-Arbeit

    25

Das vierte Semester steht ganz im Zeichen deiner Masterarbeit.

Dein Schreibprozess wird von einem Kolloquium und einem individuellen Master-Coaching begleitet.

Interdisziplinäre Workshops zu Techniken und Methoden der Präsentation und Inszenierung sind auch in diesem Semester Bestandteil des Curriculums.

Testimonials

Das sagen unsere Lehrenden über den M.A. Medien und Kommunikation und die SRH Berlin

Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert der Anbieter möglicherweise persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse.
Durch die Wiedergabe dieses Videos speichert der Anbieter möglicherweise persönliche Daten wie Ihre IP-Adresse.
Voraussetzungen

Quereinsteiger willkommen

Checkliste für deine Online-Bewerbung:

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Bachelor oder Diplom) in Medien- und Kommunikationswissenschaften, Kulturwissenschaften oder Medienmanagement oder in sozial-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftlichen, künstlerisch-gestalterischen oder technischen Fächern - bitte reiche Abschlusszeugnis, dein Transcript of Records und das Thema und Abstract der Bachelorarbeit ein. Falls du das Abschlusszeugnis noch nicht hast, kannst du es auch vor dem Studienbeginn nachreichen.
  • Motivationsschreiben: Weshalb möchtest du an der Berlin School of Popular Arts studieren und was erwartest du dir vom Studium? Wo siehst du dich beruflich in der Zukunft?
  • Lebenslauf
  • Zeugnis der Allgemeinen bzw. Fachhochschulreife
  • Ausweiskopie

So geht es weiter nachdem du deine Bewerbung für den Master Medienkommunikation und Medienproduktion eingereicht hast:
Zunächst prüfen wir deine Bewerbungsunterlagen. Fällt die Prüfung positiv aus, laden wir dich zu einem persönlichen Zulassungsgespräch ein. Hier wollen wir erfahren, welche Ziele du mit dem Abschluss verfolgst. Außerdem werden wir dir studiengangspezifische Fragen stellen, um uns ein Bild von deinem theoretischen Wissensstand und praktischen Fähigkeiten zu machen.

Falls deine Muttersprache nicht Deutsch ist, solltest du noch einen Deutschnachweis einreichen.

Hier findest du die Sprachtests und die Level, die du haben solltest:

  • DSH-Prüfung (Stufe 2)
  • TestDaF (TDN 4 in allen Teilprüfungen. Sofern in einer Teilprüfung die Note 3 vorliegt, kann diese ausgeglichen werden, wenn in einer anderen Teilprüfung die Note 5 vorliegt und insgesamt mindestens 16 Punkte erzielt worden sind)
  • das Goethe-Zertifikat C1 oder C2 bzw. Telc C1 oder C2 (Mindestnote gut/2)
  • das Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz (KMK), auch DSD II genannt
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs, Prüfungsteil Deutsch
  • telc C1 Hochschule
Kosten und Finanzierung

So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die Berlin School of Popular Arts durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst.

Studiengebühren

  • Staatsangehörigkeit EU/EWR inklusive Schweiz, Westbalkan und Ukraine: 690 € / Monat
  • Staatsangehörigkeit Nicht-EU/EWR: 4.140 € / Semester

Der Monats- bzw. Semesterbeitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird eine Anmeldegebühr von 750 € (EU/EWR) bzw. 1000 € (Nicht-EU/EWR) erhoben. Mehr Informationen zu den Gebühren.

Studienfinanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds unserer Hochschule, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – Du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir für dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Unsere Studienberatung steht dir gerne bei allen Fragen zur Verfügung.

Medien und Kommunikation Studentin an der SRH Berlin
Jetzt bewerben

Motivationsschreiben und Interview

Bewerbungs- und Late-Arrival-Deadlines findest du hier.

Wir freuen uns, dich an der SRH Berlin begrüßen zu dürfen. So sieht unser Bewerbungsprozess aus:

  1. Du bewirbst dich online über das SRH Bewerbungsportal
  2. Wenn du die Zulassungsbedingungen erfüllst, laden wir dich zu einem Auswahlgespräch ein
  3. Bei erfolgreichem Auswahlgespräch erhältst du von uns die Zusage und den Studienvertrag
  4. Du unterschreibst den Studienvertrag und sendest ihn an uns zurück
  5. Du zahlst die Anmeldegebühr
  6. Wir erstellen dir deinen Zulassungsbescheid
  7. Du nimmst an unserer Einführungswoche teil und dann geht es los!

 

SOPA auf die Ohren
SOPA auf die Ohren

Berlin School of Popular Arts (SOPA) on Spotify

In unserer SOPA Playlist präsentieren wir aktuelle und ehemalige Studierende aus den Studiengängen B.A. Musikproduktion, B.A. Audiodesign und B.Mus. Popularmusik. Alles Songs wurde von unseren Studierenden entweder (mit-)komponiert, interpretiert, arrangiert und/oder produziert!

Reinhören
Jetzt durchstarten Dein Weg in die Zukunft
  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt!