Zurück

Benchmarking

Wir hören unseren Studierenden zu.

Das Wohlbefinden unserer Studierenden ist unser wichtigstes Anliegen und gerade internationale Studierende sind besonders herausgefordert: Umzug in ein anderes Land, neue Sprache, neue Kultur und Kulturen, andere akademische Traditionen, weit weg von Zuhause und allem Vertrauten. Inzwischen macht die Anzahl unserer internationalen Studierenden die Hälfte der Studierendenschaft aus. Darum möchten wir herausfinden, wie es gerade diesen Studierenden geht und wie gut wir auf ihre Bedürfnisse eingehen. Die SRH Berlin nimmt daher in diesem Jahr teil an der weltweit größten Umfrage unter internationalen Studierenden und fragt über 2.000 Studierende und Graduierte nach ihren Erfahrungen und Meinungen.

Das International Student Barometer wertet jedes Jahr die Anworten von tausenden internationalen Studierenden an 1.400 Insitutionen in 36 Ländern aus. Gefördert durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst nehmen dieses Jahr auch diverse deutsche Hochschulen daran teil, unter anderem auch die SRH Berlin. Das Global Cooperation Institut und das Qualitätsmanagement der SRH Berlin führen die Umfrage zwischen dem 24. November und 19. Dezember durch. Die internationalen Studierenden in Berlin, Hamburg und Dresden werden per Email eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen; inkludiert sind auch Studierende, die zur Zeit nur online studieren können.

Wir danken allen Studierenden und Graduierten, die sich die Zeit genommen und an der Umfrage teilgenommen haben! Die Auswertung der Ergebnisse werden wir gemeinsam mit der Studierendenschaft analysieren. Über dort, wo wir unsere Studierenden mehr Unterstützung brauchen, werden wir daran arbeiten, das umzusetzen.