Zurück

Informationen und Updates zum Coronavirus

Datum: 10.01.2022

Campus Covid Code (CCC) | Neuer Nachweis über 3G-Status für Studierende

Liebe Studierende,

wir informieren Sie über eine Neuerung, die ab Montag, den 17.01.2022 zum Nachweis des 3G-Status gilt, den Sie beim Betreten der Hochschule vorweisen müssen.

Um die Lehre sicher zu gestalten, werden wir einen Campus Covid Code (CCC) für Sie erstellen, den Sie für die Registrierung am Raum und den öffentlichen Bereichen nutzen. Es werden die Raum-Nummer, dieser zufällig generierte Zugangscode und die Aufenthaltsdauer für 30 Tage zur Nachverfolgung des 3G-Status gespeichert. Die Daten sind datenschutzgerecht verschlüsselt und sicher. Ohne einen gültigen Zugangscode ist das Betreten der Lehrräume ab 17.01.2022 nicht gestattet.

Wo erhalten Sie den Zugangscode?

Diesen erhalten Sie ab Mittwoch 12.01.2022 unter Vorlage Ihres Studierendenausweises, eines gültigen Impfzertifikats, eines Nachweises der Genesung mittels eines zurückliegenden positiven PCR-Tests oder einen aktuellen Antigen-Schnelltest einer autorisierten Teststelle (maximal 24 Stunden alt) oder einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt).

Die Erstellung des Codes erfolgt an den Berliner Standorten in den Bibliotheken

BSM/BST: Mo - Do: 10 - 18 Uhr, Fr: 10 - 16 Uhr
BSDC: Mo & Do: 9 - 15 Uhr, Di & Mi: 10 - 16 Uhr, Fr: geschlossen
SOPA: Mo, Di, Do: 10 - 12 und 13 - 16 Uhr, Mi: 10 - 12 und 13 - 18 Uhr, Fr: geschlossen

An der DSM und am SRH Campus Hamburg wird der Code am Empfang erstellt.

Sie erhalten eine Mail mit dem Code, den Sie abspeichern können und zum Einchecken eingeben. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir ab dem 17. Januar 2022 verstärkt Kontrollen durchführen, um für die Sicherheit der Hochschulmitglieder zu sorgen.

3G-Regel

Entsprechend der aktuellen Infektionsschutzverordnung dürfen nur Geimpfte, Genesene oder Getestete die Hochschule betreten, Angebote der Hochschule wahrnehmen und Zugang zu den Services erhalten. Wer nicht vollständig geimpft ist oder nicht als genesen gilt, muss einen Antigen-Schnelltest (max. 24h alt) oder PCR-Test (max. 48h alt) vorlegen können. An Lehrveranstaltungen, Praxisformaten und Prüfungen in Präsenzform dürfen nur Studierende teilnehmen, die mindestens zwei negative Testergebnisse an nicht aufeinanderfolgenden Tagen nachweisen, soweit sie an mehreren Tagen der Woche an Präsenzformaten oder Präsenzprüfungen teilnehmen; die Teilnahme an lediglich einer Präsenzveranstaltung in der Woche erfordert lediglich den Nachweis eines negativen Testergebnisses. Für bereits Geimpfte gilt zur Teilnahme: vollständige Impfung plus 14 Tage.

Bei Fragen zu den in Europa nicht zugelassenen Impfstoffen wenden Sie sich bitte an das SRH Executive Board unter executiveboard@srhberlin.de.

Impfangebot

Wir möchten Sie ermutigen, das deutschlandweite Impfangebot zu nutzen, um einen weiteren Anstieg der Infektionszahlen zu vermeiden. Sie schützen dadurch sich und die Gesellschaft. Gerne helfen wir Ihnen hierbei. Sprechen Sie uns an, kontaktieren Sie niedergelassene Haus- oder Fachärzte oder wenden Sie sich an die unten aufgeführte Impfstellen:

Anwesenheitsliste und Überprüfung 3G

Zu jeder Lehrveranstaltung werden Sie sich über einen QR-Code digital mit Eingabe Ihrer Matrikelnummer in ihrem Unterrichtsraum einchecken können. Dieser Check-In ist verpflichtend und sie teilen uns damit anonymisiert ihren 3G-Status mit. Um die Lehre für alle in sicherer Form anzubieten, kann die Lehrveranstaltung bei Unregelmäßigkeiten beim Check-In nicht durchgeführt werden. Die Lehrenden und die Verwaltungsleitung behalten sich die Durchführung von Stichproben vor, wobei der jeweilige Gesundheitsausweis vorgelegt werden muss. Halten Sie diesen also bitte bei jedem Besuch der Hochschule bereit.

Hygieneregeln

Die veröffentlichten Hygieneregeln berufen sich auf die aktuelle Infektionsschutzverordnung. In den hochschulöffentlichen Bereichen müssen medizinische Masken getragen werden. Falls die Abstandsregel von 1,5m in den Unterrichtsräumen nicht eingehalten werden kann, muss eine medizinische Maske getragen werden. Wir bitten Sie, auch weiterhin die AHA+L Regel zu beachten und die Räume regelmäßig zu lüften.

Im Namen aller SRH-Kolleg*innen wünschen wir Ihnen ein freudiges, lehrreiches und erfolgreiches Semester bei uns an den SRH Schools. Wir freuen uns, Sie zahlreich vor Ort wiederzusehen. Wenden Sie sich bei Rückfragen gerne an das Executive Board (executiveboard@srhberlin.de).

Mit besten Grüßen

Victoria Büsch & Thorsten Bagschik

PS: Weiterführende Informationen zu dem Thema Coronavirus:
https://www.berlin.de/corona/
https://www.berlin.de/corona/untersuchungsstellen/
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

FAQs Häufig gestellte Fragen

Wir empfehlen, dass Sie sich direkt bei Ihnen in unmittelbarer Nähe zum Wohnort in einem offiziellen Testzentrum testen lassen, so dass Sie im Fall der Fälle nicht unnötig durch die Stadt fahren müssen.

Hier eine Übersicht pro Stadt:

  • Wie erreiche ich eure Studienberatung, um einen Beratungstermin auszumachen?
    Unsere Studienberaterinnen und Studienberater an unseren Schools beraten dich gerne zu unseren Studienprogrammen, dem Bewerbungsprozess, den Zulassungsbedingungen und zu Finanzierungsmöglichkeiten. Hier findest du ihre Kontaktdaten.
     
  • Kann ich eine Campusführung bekommen?
    Ja, das ist wieder möglich. Mach am besten einen individuellen Termin aus. Du kannst unsere Standorte auch bei unseren virtuellen Rundgängen und unseren Campustouren auf Youtube kennenlernen. Bitte trage währende deines gesamten Besuchs eine medizinische Maske und halte dich an die Hygiene- und Abstandsregeln.
     
  • Welche Infoevents bietet ihr sonst noch an?
    Eine Übersicht über unsere aktuellen Online- und Campusevents findest du hier.
  • Ich bin mir nicht sicher, ob ich aufgrund von Covid-19 rechtzeitig ein Studentenvisum bekomme und/oder ob ich nach Deutschland einreisen darf
    Du kannst dich gerne trotzdem online bewerben, da wir aufgrund der aktuellen Situation sehr flexibel sind. Du kannst z.B dein Studium online beginnen und es dann später am Campus fortsetzen.
     
  • Kann ich mein Studium beginnen oder fortführen, wenn sich die aktuelle Situation verschlechtert?
    Ja, dank unseres Blended-Learning Ansatz (Online-Kurse + Selbststudium) kannst du dein Studium online beginnen und weiterführen und deine Kommilition*innen online kennenlernen. In unseren virtuellen Seminaren und Vorlesungen lernst du ganz normal, tauscht Ideen aus und interagierst mit Professor*innen und Kommiliton*innen. Dabei hältst du z.B. auch Präsentationen, arbeitest gemeinsam an Projekten, reichst Hausarbeiten ein und erhältst dank fortlaufender Prüfungsformen Credits für dein Studium. Dieses Blended-Learning-Studienmodell bieten wir seit dem Sommersemester 2020 erfolgreich an.
     
  • Aufgrund der derzeitigen Situation kann ich keinen der üblichen Englischtests ablegen. Akzeptiert ihr andere (Online-)Tests?
    Wenn du aufgrund von COVID-19 nicht an einem der Standard-Englischtests teilnehmen kannst, akzeptieren wir derzeit auch die folgenden Online-Englischtests:
    Duolingo-Test | Ergebnis: min. 95 Punkte; TOEFL Special Home Edition | Ergebnis: min. 87 ibt; IELTS Indicator | Ergebnis: min. 6,5 (overall)