Zurück

Ost-West-Dialog: Hochschuldialog mit den Ländern des westlichen Balkans

Hochschulbildung im westlichen Balkan, gemeinsame Werte, Kompetenzen und nachhaltige Entwicklung

Das Projekt fördert den fachlichen Austausch und die damit einhergehende nachhaltige Nachwuchsförderung und Entwicklung der akademischen Lehre zwischen Deutschland, Albanien und Nord Mazedonien. Hierdurch sollen ethnische Konflikte abgebaut, die Zivilgesellschaft gestärkt und die Demokratieentwicklung gefördert werden. Des Weiteren soll die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Ländern intensiviert werden, da politische, wirtschaftliche und technologische Herausforderungen global gedacht werden müssen, auch wenn die Verantwortung zum Handeln lokal und regional bleibt.

In diesem Projekt arbeitet die SRH University of Applied Sciences mit den Partnerhochschulen Nehemiah Gateway University (Faculty of Business & Technology, Pogradec, Albanien) und Heilige Kyrill und Method Universität (Fakultät für Elektrotechnik und Information Technologie, Skopje, Nord Mazedonien) zusammen. Durch konkrete Beiträge wird eine Austauschplattform geschaffen, in der Experten und Akademiker ihre Erkenntnisse diskutieren können.

Fördervolumen: 40.000 Euro

Projektzeitraum: Januar bis Dezember 2020

Ihr Ansprechpartner

Gefördert durch

Kooperationspartner