Workshop für ­Kinderrechte

Meist verbinden wir mit Tourismus das Reisen an schöne entfernte Orte... wie hier nach Pune in Indien.

...dass ein Job in der Tourismusbranche aber auch Verantwortung mit sich bringt, zeigten uns Celia Schmidt und Harald Lührs.

Die Beiden kamen vom Verein ECPAT Deutschland e.V. - Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung und veranstalteten für unsere Studierenden "Internationales Tourismus- & Eventmanagement" einen eintägigen Workshop.

Dadurch bekamen die Studierenden Einblicke in die Lebensituation gefährdeter Kinder zwischen Armut und Diskriminierung - und den Kreislauf der sexuellen Ausbeutung. Celia und Harald gaben uns auch hilfreiche Hintergrundinformationen über die Rechte von Kindern.