Zurück

Europa

Nord & West

Dänemark | Finnland | Frankreich| Irland | Lettland | Litauen | Luxemburg | Niederlande | Norwegen | Österreich | Schweden | Schweiz | Vereinigtes Königreich

Mit Nord- und Westeuropa meinen wir die Staaten nördlich der Schweiz. Zusammengenommen haben wir die meisten unserer Hochschulpartnerschaften in Europa und inkludieren hier auch die baltischen Staaten. Mit den meisten sind Austauschplätze vereinbart, nicht alle sind geeignet für alle Studiengänge. 

Dänemark

Det Jyske Musikkonservatorium - The Royal Academy of Music

Die Royal Academy of Music bietet eine breite Palette von Programmen innerhalb ihrer drei Hauptbereiche: Jazz/Popmusik, klassische Musik und elektronische Musik. Die Konzerttätigkeit an der Königlichen Musikakademie ist breit gefächert - von kleinen Übungskonzerten in den Akademieräumen sowohl in Aarhus als auch in Aalborg über größere Konzerte auf den Bühnen des Musikhuset Aarhus und des Musikkens Hus bis hin zum großen RAMA-Festival.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+

Mehr Infos

UCL University College

Das UCL University College bietet mehr als 40 akademische und professionelle Hochschulprogramme innerhalb von Business, Technologie und Gebäude, Bildung und Sozialwissenschaften und Gesundheitswissenschaften. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Finnland

Metropolia University of Applied Sciences

Ein Studierendenaustausch an der Metropolia ist eine wunderbare Gelegenheit, Finnland und die Region Helsinki kennenzulernen. Als größte Fachhochschule in Finnland bietet Metropolia Austauschstudien in vier Bereichen an: Technologie, Gesundheits- und Sozialwesen, Wirtschaft und Kultur.Die Hochschule heißt Studierende aus ihren Partnerhochschulen willkommen, um in ihrem multidisziplinären, projektbezogenen und praxisorientierten Umfeld zu studieren.  Austauschstudierende bringen ihre eigenen Ideen und Perspektiven in die bereits vielfältige Studentengemeinschaft von Metropolia ein.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+

Mehr Infos

Frankreich

INSEEC Business School

Die INSEEC Business School ist eine der renommiertesten französische Business School. Die Hochschule bildet Studierende in den Bereichen: Wirtschaft, Verwaltung und Management aus. Die INSEEC Business School ist Mitglied der 'Conférence des Grandes Écoles' und der "Chapitre des Ecoles de Management". Sie bietet fundierte akademische Inhalte, sowie zahlreiche Forschungs- und Teamarbeiten, die den Studierenden die bestmöglichen Karrierechancen eröffnen. Die INSEEC verfügt insgesamt über französische, europäische und internationale Standorte in Paris, Bordeaux, Lyon verfügt, Chambéry, London, Monaco, Genf, Abidjan und Shanghai sowie in San Francisco. Seit 2014 sind die Hochschulen Partner. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

UPEC - Université Paris-Est Créteil Val De Marne

Die Universität Paris XII, vollständig Université Paris-Est Créteil Val-de-Marne ist eine Universität im Großraum Paris. Sie ist ein wichtiger Akteur bei der Verbreitung der akademischen, wissenschaftlichen und technologischen Kultur und bietet über 350 Ausbildungsprogramme, vom technischen Abschluss bis zur Promotion (PhD), einschließlich einer Reihe von Studiengängen, die vollständig in Englisch unterrichtet werden. Die Universität beherbergt 7 Fakultäten, 8 Schulen und Institute, 33 Forschungszentren und ein Observatorium der Wissenschaften des Universums. UPEC ist eine öffentliche Universität und wird von der Regierung und Europa unterstützt. Die vielfältigen Partnerschaften mit Unternehmensverbänden fördern die Karrieremöglichkeiten für die Studenten. Seit 2014 sind die Universitäten Partner .

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Ecole supérieure technique en Art et Communication (EAC)

Das EAC öffnet seine Erstausbildungskurse, aber auch Fortbildungskurse für Studierende, die sich neue Kompetenzen aneignen möchten: bessere Kenntnis der Besonderheiten des europäischen Kunst-, Kultur- und Luxusmarktes (Berufspraktiken, rechtliche Rahmenbedingungen, Wirtschaftsmodelle, Netzwerke). Wenn ihr derzeit an der SRH Berlin eingeschrieben sind, könnt ihr euch im Rahmen eines Austauschprogramms bei EAC bewerben.

Die Kurse finden ausschließlich in französischer Sprache statt.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

École supérieure des technologies industrielles avancées (ESTIA)

Die École Supérieure des Technologies Industrielles Avancées (ESTIA), übersetzt als "Institut für fortgeschrittene industrielle Technologien", ist eine französische Hochschule für Ingenieurwesen und Forschung (Grande Ecole). Sie wurde 1996 gegründet und ist eine allgemeine Ingenieurschule, die dreisprachige, vielseitige Ingenieure ausbildet, die Positionen wie Produktingenieure, Supply Chain Planer/Manager, Qualitätsmanager, Produktionsmanager und Projektmanager übernehmen können.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+

Mehr Infos

Université de La Réunion

Die Universität der Insel La Réunion ist eine öffentliche französische Hochschul- und Forschungseinrichtung im Herzen des Indischen Ozeans, einer der am weitesten entfernten Regionen Europas. Aufgrund ihrer einzigartigen geostrategischen Lage ist sie die einzige europäische Universität in dieser Region.

An sechs Standorten in St. Denis (Moufia, Victoire, Bellepierre und University Technology Park), Le Tampon und Saint Pierre werden jedes Jahr 15 000 Studierende aufgenommen.

Durch ihre Forschung, ihren internationalen Einfluss, ihr Studienangebot und ihre Lebensbedingungen für die Studierenden verfügt die Universität der Insel La Réunion über zahlreiche Vorteile, die es ihr ermöglichen, eine wichtige Rolle als Schnittstelle zwischen Europa und dem Indischen Ozean zu spielen.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Icam - Strasbourg-Europe Campus

Icam - Strasbourg-Europe Campus bietet ein Studienumfeld, das Experimente, Zusammenarbeit und Internationalität begünstigt. Unsere Schule unterstützt Sie bei der Festlegung und Umsetzung Ihres Karriereplans durch ein individuelles Programm. Sie befindet sich auf einem modernen Campus und bereitet Sie dank ihrer disruptiven Lehrmethode auf die Berufe in der Gesellschaft der Zukunft vor. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Institute Paul Bocuse

Das Institut Paul Bocuse bildet jedes Jahr mehr als 1 200 Studierende aus, die 68 Nationalitäten vertreten. Vom Grundstudium bis zur Promotion profitieren die Kurse von einem innovativen Lehransatz, der mit den Worldwide Hospitality Awards ausgezeichnet wurde.
Seit mehr als 30 Jahren hat sich das Institut dazu berufen, sein Fachwissen und sein Know-how auf internationaler Ebene weiterzugeben und auf Anfrage öffentlicher oder privater Einrichtungen Entwicklungsprojekte in zahlreichen Ländern zu unterstützen.  Das Institut hat seine Entwicklungsstrategie auf einem Bildungszentrum aufgebaut, das in Partnerschaft mit den besten Schulen und Universitäten der Welt entstanden ist.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Universitá di Corsica

Die 1765 gegründete und 1981 wiedereröffnete Universität Korsika Pasquale Paoli ist eine der 71 französischen Universitäten. Als akademische und forschende Struktur, die fest in ihrem Gebiet verankert ist, steht sie in direktem Kontakt mit wichtigen lokalen und internationalen Themen. Die Universität Korsika Pasquale Paoli ist eine multidisziplinäre Einrichtung, die 8 Fakultäten, Institute und Schulen umfasst. Sie bietet 130 Abschlüsse an, die vom zweijährigen Grundstudium bis zum Doktorat reichen. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Irland

Griffith College Dublin

Das 1974 gegründete Griffith College mit vier Standorten in Dublin, Cork und Limerick ist eine der beiden größten unabhängigen Hochschuleinrichtungen in Irland mit rund 7.000 nationalen und 1.400 internationalen Studierenden aus über 77 Ländern. Es ist nach der ehemaligen Griffith Barracks an der South Circular Road in Dublin benannt. Die Hochschule verfügt über Voll- und Teilzeithochschulabschlüsse in den Bereichen Recht, Buchhaltung, Wirtschaft, Informatik sowie Journalismus, Medien, Fernsehproduktion, Filmproduktion, Design, Mode, Musik und Theater. Seit 2017 sind die Universitäten Partner arbeiten im Bereich des Marketings zusammen. 

#StudyAbroadOption #ExtraTuitionFee #Factsheet

Website

University of Limerick, Irish World Academy of Music and Dance

Die Irish World Academy of Music and Dance ist das Zentrum für akademische und künstlerische Spitzenleistungen an der Universität von Limerick, Irland. Die Akademie würdigt die Energien der Aufführung und der akademischen Reflexion in einem breiten Spektrum von Genres und Disziplinen. Diese wiederum werden durch innovative Initiativen zur Förderung der Gemeinschaft und von Gastkünstlern unterstützt, die die Akademie in die breitere Gemeinschaft tragen und gleichzeitig eine Fülle von internationalen Aufführungen und wissenschaftlichem Fachwissen anziehen.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+

Mehr Infos

Lettland

Biznesa Augstskola Turiba

Die Turība-Universität ist die größte private Universität im Baltikum. Die Universität führt mehr als 20 Studienprogramme durch, von denen ein Teil auch in englischer Sprache angeboten wird. Junge Menschen aus mehr als 40 Ländern der Welt studieren hier an der Turība-Universität. Sie verfügt über drei Fakultäten - die Fakultät für Betriebswirtschaft, die Fakultät für Rechtswissenschaften und die Fakultät für internationalen Tourismus.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Litauen

ISM University of Management and Economics

ISM University of Management and Economics ist eine private Universität in Litauen. Sie verleiht Bachelor-, Master- und Doktortitel in den Studienfächern Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, und Wirtschaftsinformatik. Die Universität agiert an zwei Standorten in Vilnius und Kaunas.  Sie ist eine Business School und hat sich dementsprechend ausschließlich auf Wirtschaftswissenschaften spezialisiert. Das Studienangebot umfasst einen vierjährigen Bachelor- sowie zwei verschiedene Master- und einen Promotionsstudiengang. Seit 2014 sind die Universitäten Partner arbeiten im Bereich des Marketings zusammen. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Vilniaus kolegija University of Applied Sciences

Die Vilniaus kolegija /Hochschule für angewandte Wissenschaften ist offen für Neues. Sie ist eine flexible und sich ständig verändernde höhere Bildungseinrichtung, die die Bedürfnisse des Arbeitsmarktes mit der Entwicklung vielversprechender Bereiche der Wissenschaft und Kunst harmonisch verbindet.
Die Bildungseinrichtung fördert die Kreativität und das Verantwortungsbewusstsein der Lehrenden und Studierenden ebenso wie die Anforderungen an eine hohe Qualität der Leistungen.

 #StudyAbroadOption #ERASMUS+

Mehr Infos

Luxemburg

Université du Luxembourg

Die im Jahr 2003 gegründete Universität Luxemburg ist die einzige öffentliche Universität des Großherzogtums Luxemburg. Sie versteht sich als mehrsprachige, internationale und forschungsorientierte Universität mit persönlicher Atmosphäre. Die Lehrprogramme sind konsequent nach dem Bologna System aufgebaut und orientieren sich an den Interessen junger Menschen sowie den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes. Die Studierenden können derzeit unter elf Bachelorstudiengängen sowie 23 Masterstudiengängen wählen. Seit 2014 sind die Universitäten Partner arbeiten im Bereich des Marketings zusammen. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Niederlande

InHolland University of Applied Sciences

Langjährige Beziehungen mit der School of Popular Arts.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Breda University of Applied Sciences

Die Fachhochschule Breda ist eine mittelgroße, staatlich finanzierte Hochschuleinrichtung. Mehr als 7.000 niederländische und internationale Studierende aus rund 100 Ländern studieren an der Hochschule. Sie bietet Bachelor- und Masterstudiengänge auf beruflicher und akademischer Ebene in den Bereichen Gebaute Umwelt, Datenwissenschaft & KI, Facility, Games, Hotel, Freizeit & Events, Logistik, Medien und Tourismus an.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Fontys University of Applied Sciences

Fontys ist eine der größten Fachhochschulen der Niederlande und liegt in der innovativsten Region unseres Landes und vielleicht ganz Europas. Sie ist der aufregendste Ort für alle, die sich für Technologie, Unternehmertum und Kreativität interessieren. Studierende aus mehr als 100 Ländern studieren an einem unserer Standorte.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Norwegen

Kristiania University College

Die Partnerschaft besteht einerseits mit der SOPA, die mit dem Fachbereich Music and Performing Arts eine Erasmus-Vereinbarung hat. Anderseits ist auch die heutige BSDC (ehemals design akademie berlin) im Bereich Film seit vielen Jahren eng mit dem Fachbereich Audiovisual techniques and Media Production / Communication Technology der Kristiania verbunden. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Ostfold University College

Am Østfold University College werden rund 100 Kursprogramme in neuen und modernen Räumlichkeiten unterrichtet. Die Universität hat insgesamt knapp 7.000 Studierende. Momentan bieten sie 7 englischsprachige Studienprogramme an, wie zum Beispiel: Bachelor in Acting, Bachelor in Scenography, Master in Performance und den Master in Applied Computer Science. Die Studierenden verfügen zudem über die Möglichkeit verschiedenen Vereinen der Universität beizutreten, in denen sie neue Freunde treffen und ein altes oder neues Hobby genießen können. Seit 2014 sind die Universitäten Partner und arbeiten zusammen im Bereich des Marketings. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

University of Stavanger

Die Universität Stavanger ist eine staatliche Universität in Stavanger, Norwegen und hat circa 10.700 Studenten. Die Universität gliedert sich in drei Fakultäten: Humanistische Fakultät, Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät, Technisch-Naturwissenschaftliche Fakultät. Die Universität befindet sich in ständiger Zusammenarbeit und Dialog mit lokalen Projekten und Institutionen. Regional, national und international, genießt die Universität Stavanger ein offenes und kreatives Klima für Bildung, Forschung, Innovation, Verbreitung und Museumsaktivitäten. Seit 2017 sind die Universitäten Partner arbeiten im Bereich des Marketings zusammen. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Österreich

FH Wien der WKW

Mit 18 Bachelor- und Masterstudiengängen bietet die FH Wien der WKW eine vielfältige Auswahl an Studienrichtungen an. Auf wirtschaftsnahe Inhalte wird besonders wert gelegt, da die Lehrenden selbst zu zwei Dritteln direkt aus dem Wirtschaftssektor stammen. Die Hochschule liegt zentral in Wien und somit im Herzen von Europa- perfekt für das studentische Leben außerhalb. Die Partnerschaft zwischen SRH Berlin und der FH Wien besteht seit 2018 und ist vorrangig für den Austausch von Studierenden aus dem Bereich Management und Kommunikation. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

MCI Management Center Innsbruck

Als unternehmerische Hochschule ist das MCI an der Schnittstelle von Universität, Privatuniversität, Grande École, Business School, Fachhochschule und Wirtschaft und verknüpft akademische Lehre und Weiterbildung, lösungsorientierte Forschung und Entwicklung mit Know-how Transfer und innovative Start-ups. Seit 2018 sind MCI und SRH Berlin Partner und arbeiten im Bereich Wirtschaft und Management zusammen. 

#StudyAbroadOption #Factsheet

Website

New Design University

Die New Design University liegt im Süden von St. Pölten.  Die Universität bietet eine anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business.

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Vienna Music Institute

Das VMI-Vienna Music Institute ist auf die professionelle Ausbildung von MusikerInnen und Kreativschaffenden im Bereich der modernen Musik spezialisiert. 

#StudyAbroadOption #Factsheet

Website

Schweden

University of Skövde

Die Universität von Skövde ist eine staatliche Einrichtung, die dem Bildungsministerium unterstellt ist. Der Vizekanzler ist der Leiter der Behörde mit etwa 550 Mitarbeitern und 9000 Studenten.

#StudyAbroadOption #Factsheet

Website

Södertörn University

Die Södertörn-Universität befindet sich in Stockholm. Sie zeichnet sich durch die Nähe zwischen Studenten und akademischem Personal aus, die man an kleinen Universitäten findet, sowie durch die Breite und Tiefe der Forschung an großen Universitäten.

Die Södertörn University ist eine junge Universität mit einem starken Fokus auf Multidisziplinarität. Sie bietet Ausbildung und Forschung in den Geistes-, Sozial-, Technik- und Naturwissenschaften an, oft mit einem multidisziplinären und interkulturellen Profil, und arbeitet mit der umliegenden Gemeinschaft für eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung zusammen. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Schweiz

Geneva Business School

Die Geneva Business School ist eine führende Institution, die eine hochmoderne Schweizer Qualitätsausbildung anbietet. Die Programme und Kurse werden auf Englisch unterrichtet. Die Standorte befinden sich in europäischen Großstädten wie Genf, Barcelona und Madrid. Die innovative Methodik der Hochschule konzentriert sich darauf, dass die Studierenden in kleinen und aufmerksamen Klassenzimmern von sorgfältig ausgewählten Dozenten unterrichtet werden, die allesamt qualifizierte Fachleute sind, die sie auf ihrem Weg zu künftigen Führungskräften in der Wirtschaft begleiten. Die Studenten können sich in einem unserer zahlreichen Hauptfächer spezialisieren, z.B. internationale Beziehungen, Sportmanagement, digitales Marketing, Hotelmanagement, Unternehmertum und internationale Finanzen, um nur einige zu nennen. 

Mehr Infos

Fachhochschule Graubünden

Die Fachhochschule Graubünden, ist eine Fachhochschule in der Schweiz und ist in der Lehre, Weiterbildung, Forschung und Dienstleistung tätig. Die Fachhochschule Graubünden bietet Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Weiterbildungen in Architektur, Bauingenieurwesen, Digital Science, Management, Multimedia Production, Technik und Tourismus an. Die Studien- und Weiterbildungsangebote der Fachhochschule zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. Die Fachhochschule Graubünden hat über 2000 Studierende. In acht Fachbereichen betreibt die Fachhochschule Graubünden angewandte Forschung und Entwicklung, führt Beratungen durch und bietet Dienstleistungen an. Dabei arbeitet sie mit Partnern aus Wirtschaft und Öffentlichkeit zusammen. 

#StudyAbroadOption #Factsheet

Website

St. Gallen Business School

Die St. Galler Business School gehört zu den renommiertesten Anbietern von hochkarätigen Seminaren im deutschen Sprachraum. Pro Jahr besuchen einige Tausend Führungskräfte unsere Seminare oder innerbetrieblichen Veranstaltungen. Berufsbegleitend absolvieren zudem zahlreiche bereits erfahrene Manager die Studiengänge mit Diplomabschluss SGBS oder zum SGBS Master of Management. Dazu gehören General Management Programme für Executives, für Juniors sowie Leadership-, Controlling-, Marketing-, Verkauf- oder Führungskompetenz-Programme. Der besondere Ehrgeiz der Business School St.Gallen besteht darin, im Rahmen der Aus- und Weiterbildung sowie Beratungstätigkeit neueste Erkenntnisse - die von unseren Forschungsgesellschaften und Instituten generiert wurden - in umsetzbarer Form zu vermitteln.  

#StudyAbroadOption #ExtraTuitionFee

Mehr Infos

Vereinigtes Königreich

University for the Creative Arts

Die UCA ist davon überzeugt, dass Kreativität globale Gemeinschaften lebendiger, innovativer und menschlicher macht. Aus diesem Grund setzt sich die Universität seit 160 Jahren leidenschaftlich für kreative Bildung und Forschung ein. Sie bietet Studiengänge in den Bereichen Architektur, Kunsthandwerk, Mode, Grafikdesign, Illustration, bildende Kunst, Fotografie, Film, Medien, darstellende Kunst und Kreativwirtschaft an. 

#StudyAbroadOption #ERASMUS+ #Factsheet

Website

Glasgow Caledonian University

Die Glasgow Caledonian University, die Universität für das Gemeinwohl, ist eine lebendige, von Werten geleitete, multikulturelle, bürgerliche Universität mit einer globalen Perspektive und einem starken Engagement für soziale Innovation und nachhaltige Entwicklung in Lehre und Forschung.

#StudyAbroadOption #Factsheet

Website

Coventry University

Die Universität Coventry hat eine lange Tradition als Bildungseinrichtung. Ihre Wurzeln reichen bis zum Coventry College of Design im Jahr 1843 zurück. Im Jahr 1970 fusionierte das Coventry College of Art mit dem Lanchester College of Technology und dem Rugby College of Engineering Technology.

#StudyAbroadOption 

Website