Zurück

DAAD Hochschulpartnerschaft mit der Académie Libanaise des Beaux-Arts in Beirut

In dieser vom DAAD geförderten Hochschulkooperation der Berlin School of Design and Communication und der Académie Libanaise des Beaux-Arts (alba) in Beirut werden die Bereiche “Sozial engagierte Kunst”, “Urbanes Design”, "Fashion Design and Sustainability" und "Civil Society" mit Studierenden beider Hochschulen bearbeitet. 

Projektbudget: rund 200.000 Euro

Ihr Ansprechpartner

Ein Zwischenbericht
Ein Zwischenbericht

Der Workshop „Socially Engaged Art“ fand im Juli 2019 in Berlin statt. Dieser Workshop stellt den Auftakt einer insgesamt auf vier Workshops ausgelegten Reihe dar, die sowohl in Berlin als auch in Beirut stattfand bzw.stattfinden wird. Eine Delegation von Studierenden und Lehrenden aus Beirut setzte sich zusammen mit den Studierenden der Berlin School of Design and Communication aus den Studiengängen Film, Kommunikationdesign, Fotografie und Architektur mit dem Thema „Monumente – Dekonstruktion des öffentlichen Raumes“ auseinander und entwickelten in hochschulübergreifenden Teams Lösungen, um den zerstörten oder bestehenden Monumenten besetzten öffentlichen Raums neu zu denken bzw. sich diesen mit sozialem Design neu zu erschließen.

Im September 2019 fand eine Begegnung in Beirut statt. Thema des Workshops dort war „Urban Design – Rethinking design from the perspective of a social designer”. Prof. Gilbert Beronneau und Prof. Christopher Jung begleiteten zusammen mit zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen eine Delegation von Studierenden der Berlin School of Design and Communication und der Berlin School of Popular Arts.

Die Ergebnisse dieser Workshops als auch weiterer Forschungsarbeit und Essays sind in „Design Thinking als Methode sozialer Innovation/artefakte02“ (nähere Angaben zum Buch bei Gilbert Beronneau) zu finden. Das Buch stellt die zweite Publikation dar, die aus der Forschungszusammenarbeit mit der alba entstanden ist. Im Buch finden sich auch Beiträge der Professorinnen Katrin Androschin und Julia Leihener (SGLs M.A. Strategic Design).

Projektverantwortlicher