SRH Berlin University of Applied Sciences
Music & Arts

SELECTED | Ausstellung der Abschlussarbeiten

Die Studierenden der Berlin School of Design and Communication präsentieren ihre Abschlussarbeiten der Öffentlichkeit


Kalendereintrag

Die SRH Berlin School of Design and Communication (BSDC) präsentiert voller Stolz die Werke ihrer talentierten Studierenden in der SELECTED Kunstausstellung am 20. & 21.6.2024. Die Veranstaltung bietet einen Einblick in die kreative Vielfalt und das innovative Denken der nächsten Generation von Künstler:innen und Designer:innen. 

Von Malerei über Fotografie bis hin zu digitalen Medien – die SELECTED Ausstellung zeigt die breite Palette künstlerischer Ausdrucksformen, die an der Berlin School of Design and Communication seit 2007 gelehrt werden. 

So zeigt Amelie Metschies ihre essayistische Fotoserie „Venefica“, die eine tiefe Verbundenheit mit der Natur spüren lässt und das Gefühl der Schwesternschaft zum Leben erweckt. 

Leonie Kowalczyk zeigt ihren selbst genähten und handbemalten Seiden-Kimono, der die Geschichte eines blühenden Frühlingstages erzählt. 

Saleh Iraki beleuchtet auf seiner fotografischen Erkundung Berlins den tiefgreifenden Einfluss der arabischen Kultur auf die Identität der Stadt. 

Philippe Dauphin hat sich als Digital Native auf den Jakobsweg begeben und in einem Selbstexperiment ohne jeglichen digitalen Mittel 800 Kilometer in 29 Tagen bezwungen. Das ganze Projekt hat er analog fotografiert und vermittelt dem Betrachter ein Gefühl, welches den meisten Menschen in der Technikwelt wohl eher fremd bleibt. 

Die Studierenden arbeiteten nicht nur leidenschaftlich an ihren Projekten, die Ausstellung SELECTED zeigt zudem den interdisziplinären Ansatz der SRH. Bei der SELECTED verschmelzen Musik und bildende Kunst, um die Besucher:innen in neue Welten der Vorstellungskraft und Emotionen zu entführen. 

Zwei Tage lang präsentieren mehr als 20 Nachwuchskünstler:innen ihre kreativen Werke. Zum Finale am 21.6.2024 werden mit Djodjo, Radar, Lennard und Felix Averian gleich vier Künstler:innen / Bands der SRH Berlin School of Popular Arts (SOPA) auftreten. 

Prof. Bettina Borchardt

Academic Director der Berlin School of Design and Communication | Professorin für Marketingkommunikation

Selected | 20. & 21.6.2024 – 12 bis 22 Uhr | Eintritt frei

Flutgraben, Am Flutgraben 3, 12435 Berlin 

U-Bahnhof Schlesisches Tor 
S-Bahnhof Treptower Park 
Bushaltestelle Heckmannufer (Bus 165, 265, N60) 

Links & Kontakt: 

Flutgraben: https://flutgraben.org 
Radar: https://linktr.ee/radar030 
Felix Averian: https://linktr.ee/felixaverian