Bachelor

Kreatives Schreiben und Texten

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • 7 Semester
  • Präsenzstudium
  • 210 ECTS
  • 650 € / Monat
  • Vollzeit

Texte schreiben, Geld verdienen - geht nicht? Geht doch. Denn in digitaler Gegenwart sind die Karrierewege für professionell Schreibende äußerst vielfältig. Im Studium B.A. Kreatives Schreiben und Texten lernst du das erforderliche Handwerk.

  • deutsch
  • Sommer- und Wintersemester
Infomaterial anfordern Jetzt bewerben

Deine Lerninhalte
Literarisch schreiben, argumentativ texten

Die digitalen Medien verändern das Lesen, Schreiben und Publizieren von Texten: Wir werden geflutet von Informationen und Geschichten und haben gleichzeitig immer neue Möglichkeiten, Texte zu publizieren und unmittelbar viele Leser zu erreichen. Wie du für unterschiedlichste Formate und Kontexte Texte entwickelst lernst du im Studium B.A. Kreatives Schreiben und Texten. Neben künstlerisch-literarischen Texten und Büchern schreibst du u.a. Blogbeiträge, Podcasts, Kurzfilm-Scripte, Songlyrics, Werbebotschaften, Konzepte und PR-Texte.

Wichtig für deinen Erfolg als professionell Schreibende*r sind deine Begeisterung für kreatives Arbeiten, die Freude an Sprache als Mittel der Gestaltung, deine Neugier auf neue Textsorten und dein Wille, das Schreiben als Handwerk zu üben und immer wieder neu zu entdecken. All dies vermittelt dir der B.A. Kreativen Schreiben und Texten an der Berlin School of Popular Arts - und geht damit über traditionelle Studiengänge wie Journalismus und Germanistik weit hinaus.

Du eignest dir vielfältige Gestaltungsmitteln an für die Entwicklung fiktionaler und nicht-fiktionaler Textsorten in künstlerischen und anwendungsorientierten Kontexten und in unterschiedlichen Medien (z. B. Print, Hörfunk, Film, Fernsehen, Internet). Du lernst Narrationen, Stories, Informationen, Argumentationen etc. textuell umzusetzen, eigenständig Texte zu entwickeln, neue, komplexe Aufgaben- und Problemstellungen im Textbereich zu bearbeiten und Prozesse in einem gestalterisch-kreativen Tätigkeitsfeld eigenverantwortlich zu steuern.

Deine Berufsaussichten
Schriftstellerin, Werbetexter und mehr

Mit Worten Welten bewegen - Als Expert*in für Storytelling, Texten, sprachliche Wirkungen und die Gestaltung kreativer Prozesse hast du vielfältige Karrieremöglichkeiten:

  • Medienproduktionsunternehmen (Print, TV, Hörfunk, Games, Online)
  • Verlage (Zeitung, Zeitschrift, Buch, Hörbuch)
  • Freiberufliche Tätigkeiten (Schriftsteller*in, Texter*in, Konzeptioner*in, Schreibcoaching, Lektorat, ...)
  • Lektorat
  • Medien- und Kommunikationsagenturen (Werbung, Marketing, Kommunikation, etc.)
  • Unternehmen, Organisationen und Kulturinstitutionen (Abteilungen für Strategie, Recherche, Kommunikation, ...)
  • Hochschulen und Forschungseinrichtungen (Wissenschaftskommunikation)
  • Start-ups und Digitalunternehmen
Inspiration
Inspiration

Blog unserer Studierenden

Wie vielseitig der B.A. Studiengang Kreatives Schreiben und Texten ist, verraten unsere Studierenden in ihrem eigenen Blog: Selbstverfasste Texte, Erfahrungsberichte aus dem Studienalltag und Veranstaltungen gibt es hier auf einen Klick.

Zum Blog: kreativesschreibenberlin.de
Projekt mit Wake Word Studios
Projekt mit Wake Word Studios

Podcast-Werkstatt

Was braucht ein guter Podcast? Viel Vorbereitung, gutes Storytelling und - vor allem in Lockdownzeiten - viel Flexibilität und Improvisation. Unsere B.A. Studierenden produzieren im interdisziplinären Projekt "Podcast-Werkstatt" ihre eigenen Podcasts inklusive Aufnahme, Schnitt und Interviews. Jetzt in die vier thematisch unterschiedlichen Podcasts reinhören!

Zum Projekt: Podcast-Werkstatt
Finde deinen Unibuddy.

Chat mit unseren Studierenden.

Du willst Informationen aus erster Hand? Unsere Studierenden teilen gerne ihre Erfahrungen mit dir, erzählen aus ihren Kursen, ihren Projekten und dem Studentenleben in Berlin, Hamburg und Dresden.

Infotag SRH Berlin Virtuelle Fragerunde - SPECIAL Musik- und Medien-Studiengänge

Lerne unsere Musik und Medienprogramme kennen! Unser Info Session Dreamteam beantwortet dir alle Fragen. Wir helfen dir dabei, die beste Entscheidung für dein Wunschstudium zu treffen.

Zum Event

Infotag SRH Virtual Open House (Event in English)

by SRH Berlin University of Applied Sciences. We have an exciting programme prepared for you. Get to know our president, professors, our team and take part in lectures and workshops. We are looking forward to seeing you | 3 - 5.30 pm CEST.

Zum Event

Studienverlaufsplan B.A. Kreatives Schreiben & Texten Dein Lehrplan

7 Semester 210 ECTS
1. Semester

Reflexionen & Prozesse

Im ersten Semester stehen die Reflexion von (Schreib-)Prozessen, die Etablierung von Schreibroutinen, die Identifikation mit der Rolle als professionell Schreibende und eine erste Berufsfeldorientierung im Vordergrund. Dazu gehören etwa Experimente mit Schreib- und Kreativitätstechniken, aber auch Einblicke in die Berufsrealität von professionell Schreibenden. Außerdem befasst du dich mit den Rechten und Pflichten, die du als Urheber*in hast.

2. Semester

Grundlagen des Story Tellings

Im zweiten Semester entwickelst du Figuren und Plots. Dabei leistest du den Transfer zwischen psychologischen Ansätzen, einem ersten textanalytischem Instrumentarium und deiner eigenen Textproduktion. Im Wahlmodul hast du die Möglichkeit, ein storytelling-orientiertes Marketingkonzept für ein spezifisches Produkt zu entwickeln.

3. Semester

Sprachliche Verdichtungen

Im dritten Semester geht es um sprachliche Verdichtungen. Du untersuchst sprachliche Varietäten und verschiedene Stillagen, entwickelst professionelle Korrektoratsstrategien für deine eigenen Texte und die Texte anderer und diskutierst Text- und Medienwirkung. Einen präzisen Blick auf Sprache nutzt du außerdem für die Analyse und deine eigene Produktion von Lyrik und Lyrics, also Liedtexten.

4. Semester

Textuelle Vertiefungen

Im vierten Semester vertiefst du deine narrativen Fähigkeiten, indem du dich theoretisch und praktisch mit dem Szenischen Schreiben in verschiedenen Medien befasst. So analysierst du audiovisuelle Narrative im Bereich Film und Gaming, beschäftigst dich mit Grundlagen der Filmtheorie des Drehbuchschreibens und nutzt deine Erkenntnisse für die eigene Textproduktion. Gleichzeitig vertiefst Du Deine Kenntnisse im Medien- und Presserecht.

5. Semester

Praktikum oder Auslandsstudium

Im fünften Semester findet ein Praktikum im In- oder Ausland oder ein Auslandsstudium statt. Der Umfang entspricht jeweils einer studentischen Arbeitsleistung von 750 Stunden und wird mit 30 CP kreditiert. Die Zeit im Ausland bzw. im realen Berufsleben gibt dir Gelegenheit, neue Informationen und Erlebnisse mit deinen bisherigen Erfahrungen, Kompetenzen und Wissensbeständen zu vergleichen.

6. Semester

Wissenschaftliches Schreiben & Schreibberatung

Im sechsten Semester baust du deine Fähigkeiten in wissenschaftlichem Schreiben, Schreibberatung und Schreibdidaktik aus und erweiterst deine professionellen Handlungsmöglichkeiten. Die in das sechste Semester integrierte Schreibberatungsausbildung entspricht den Empfehlungen der „Gesellschaft für Schreibberatung und Schreibdidaktik e.V.“ und ermöglicht dir, als professionelle*r Schreibberater*in an einer Hochschule oder auch freiberuflich tätig zu werden. In Vorbereitung auf die Berufstätigkeit befasst du dich außerdem mit Vertrags-, Sozial- und Arbeitsrecht.

7. Semester

Fokussierung | Bachelorarbeit

Im siebten Semester konkretisierst du deine beruflichen Wünsche. Du nutzt sowohl Workshops als auch Einzelcoachings, um dich auf die Zeit nach dem Studienabschluss vorzubereiten. Du erweiterst dein Wissen zu professionellen Feldern, die dich interessieren, und setzt dein eigenes Kompetenzprofil dazu in Beziehung. Auch die Bachelorarbeit dient zur Konkretisierung deiner beruflicher Ziele, indem du ein entsprechendes Projekt entwickelst. Die Bachelorarbeit besteht aus einem künstlerisch-gestalterischen Teil und aus einem theoretisch-reflektierenden Teil, der Bezug darauf nimmt.

Voraussetzungen
Lektüreliste und eigene Texte

Das solltest du für das Studium mitbringen:

  • Motivationsschreiben: Weshalb möchtest du Kreatives Schreiben und Texten an der Berlin School of Popular Arts studieren und was erwartest du vom Studium? Wo siehst du dich beruflich in der Zukunft?
  • eine unkommentierte Lektüreliste mit 10 Texten aller Art, die bedeutsam für dich sind
  • Einreichung eines oder mehrerer selbst verfasster künstlerischer Texte (insgesamt fünf Seiten, maximal 1.800 Zeichen mit Leerzeichen pro Seite)
  • Einreichung eines oder mehrerer selbst verfasster, argumentativ orientierter nicht-fiktionaler Texte (insgesamt fünf Seiten, maximal 1.800 Zeichen mit Leerzeichen pro Seite)
  • Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Nachweis über berufliche Qualifizierung*
  • Exmatrikulationsbescheinigung (falls bereits ein Studium begonnen wurde; kann nachgereicht werden)

*nur erforderlich, wenn keine schulische Hochschulberechtigung vorliegt.

Nach Prüfung deiner Bewerbungsunterlagen und deiner Textproben laden wir dich, wenn alles passt, zu unserer Zulassungsprüfung nach Berlin ein.

Falls deine Muttersprache nicht Deutsch ist, solltest du noch einen Deutschnachweis einreichen.

Hier findest du die Sprachtests und die Level, die du haben solltest:

  • DSH-Prüfung (Stufe 2)
  • TestDaF (TDN 4 in allen Teilprüfungen. Sofern in einer Teilprüfung die Note 3 vorliegt, kann diese ausgeglichen werden, wenn in einer anderen Teilprüfung die Note 5 vorliegt und insgesamt mindestens 20 Punkte erzielt worden sind)
  • das Goethe-Zertifikat C1 und C2 oder Telc C1 und C2 (Mindestnote 2)
  • das Sprachdiplom (Stufe II) der Kultusministerkonferenz (KMK), auch DSD II genannt
  • die Feststellungsprüfung eines Studienkollegs, Prüfungsteil Deutsch
  •  telc C1 Hochschule.

Kosten und Finanzierung
So viel kostet das Studium

Als staatlich anerkannte, private Hochschule finanziert sich die SRH Berlin durch Studiengebühren. Diese Einnahmen fließen in die Ausstattung unseres Campus, den Service für unsere Studierenden und die Qualitätssicherung. Damit stellen wir sicher, dass du unter optimalen Studienbedingungen die bestmögliche Ausbildung erhältst.

Studiengebühren

  • 650 € / Monat*

Der monatliche Beitrag bleibt über die gesamte Studienzeit gleich. Einmalig wird zu Studienbeginn eine Anmeldegebühr von 500 €* erhoben, die in der Regel mit der ersten Monats- bzw. Semestergebühr zu entrichten ist.

*bei Staatsangehörigkeit EU/EWR inklusive Schweiz, Westbalkan. Studierende aus Non EU/EWR Staaten zahlen bei uns semesterweise 4.500 € sowie eine Anmeldegebühr von 900 €. 

Studienfinanzierung

BAfÖG, Bildungsfonds unserer Hochschule, Bildungskredite oder Deutschlandstipendium – Du hast zahlreiche Möglichkeiten, dein Studium zu finanzieren. Auf unserer Finanzierung & Stipendien Seite haben wir für dich die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Unsere Studienberatung steht dir gerne bei allen Fragen zur Verfügung.

Jetzt bewerben
Bewerbung und Zugangsprüfung

Schicke uns ein paar deiner selbstverfassten Texte und zeige uns deine Leidenschaft fürs Schreiben. Mit dabei sein sollte mindestens ein künstlerischer Text (insgesamt fünf Seiten, maximal 1.800 Zeichen mit Leerzeichen pro Seite) und ein nicht-fiktionaler Text (insgesamt fünf Seiten, maximal 1.800 Zeichen mit Leerzeichen pro Seite).
Außerdem wollen wir in einer unkommentierten Lektüreliste von dir erfahren, welche 10 Bücher und Texte für dich wichtig waren bzw. sind.

So geht es weiter nachdem du deine Bewerbung eingereicht hast:
Zunächst prüfen wir deine Bewerbung. Fällt die Prüfung positiv aus, laden wir dich zur Zulassungsprüfung nach Berlin ein. Diese besteht aus einer schriftlichen Prüfung und einem persönlichen Gespräch. Hier wollen wir mehr über dein studiengangsspezifisches Wissen, deine Kreativität und Motivation erfahren. Außerdem gibt es dir Gelegenheit, detailliertere Fragen zum Studienprogramm zu stellen. Die mündliche Zugangsprüfung dauert etwa eine halbe Stunde.

Jetzt durchstarten Dein Weg in die Zukunft

  • Hier lernst Du step by step
  • Du studierst in praxisnahen Aufgaben in kleinen Teams
  • Du kannst dich in 5-Wochen-Blöcken aufs Wesentliche konzentrieren
  • Du bekommst kontinuierliches Leistungs-Feedback
Bewirb dich jetzt!